Woher kommt diese spontane Übelkeit?Hilfe!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

probiere doch ein paar Tage mal aus, ob es auf die folgende Teemischung besser wird:

Tee aus 40 g Kamillenblüten und 40 g Fenchelfrüchten. Vor dem Trinken 1 Tropfen Pfefferminzöl und 1/2 Teelöffel Honig zugeben.

Wichtig für die Tee-Zubereitung: 2 Teelöffel der Mischung mit 1 Tasse Wasser 12 Minuten zugedeckt ziehen lassen und danach abseihen.

oder: 2 bis 3 mal täglich 1 Messerspitze Kalmuspulver vor dem Essen mit etwas Flüssigkeit einnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tinkywinky89
29.10.2012, 07:49

Ich werde es auf jeden Fall versuchen, vielen Dank!

0

So was hatte ich auch mal, bei mir war es dann so etwas blödes: Reisekrankheit und Lactoseintolleranz.

Ich habe es einfach nicht vertragen mit den Verkehrsmitteln zu fahren und sobald ich dann auf dem Weg war wurde mir schon übel, bevor ich überhaupt eingestiegen bin. Es ging bedeutend besser, seit dem ich morgens auf Milchprodukte verzichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tinkywinky89
29.10.2012, 07:52

Reisen kann ich auch nicht, ganz übel. Ich habe sogar Schwierigkeiten als Beifahrer. Laktose ist schon ein Thema aber das habe ich nicht akut. Bekomme nur einen Blähbauch ohne Übelkeit.

0

Iberogst Tropfen sind pflanzlich und helfen sehr gut bei übelkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tinkywinky89
29.10.2012, 07:51

Helfen mir nicht :( daher dachte ich schon an psychische Übelkeit, allerdings wüsste ich nicht wieso.

0

Hormonell bedingt? Durch Ernährung verursacht? Stress? Nervös?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tinkywinky89
29.10.2012, 07:48

Ne, auch hormonell wurde alles umgeändert auf die micro Pille (vor längerer Zeit schon). Stress habe ich eher nicht.

0

Was möchtest Du wissen?