Woher kommt diese Eigenart der Japaner?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Japaner den ich kenne, sagte mal dazu:

"Hier leben sehr viele Menschen, auf sehr wenig Raum zusammen. Es gibt immer wieder Naturkatastrophen. Wenn man sich da nicht anpasst und an die Regeln hält, explodiert alles im Chaos".

Also eine Art Insel-Komplex:

Wer eng zusammengepfercht in Ballungszentren lebt, oder in kleinen Ortschaften gemeinsam arbeiten und Naturkatastrophen trotzen muss, hat Rücksicht auf andere zu nehmen und kann sich übertriebenen Individualismus und Eigensinn nicht leisten.

Klingt schlüssig und hat mir sehr geholfen. Vielen Dank! :)

0

Eine Freundin von mir schaltet sogar den Vibrationsalarm von ihrem Handy ab, damit die Nachbarn des Nachts nicht dadurch gestört werden. Man muss dazu wissen, dass sie in einem Mietshaus mit sehr hellhörigen Wänden lebt, und man den Vibrator eines Handys noch ganze zwei Wohnungen weiter hört.

Was ich beeindruckend fand ist, dass ALLE in diesem Haus lebenden Mieter das gleiche tun. Alle nehmen wie selbstverständlich Rücksicht auf alle anderen, und zwar ohne Ausnahme. :)

1

Enzylexikon hat das schon schön beantwortet. Es gibt aber sicher noch viel mehr Gründe, die Du an der Geschichte und Vielfalt der Hierarchien vielleicht interpretieren kannst:

http://www.hierarchystructure.com/?s=Japan+&x=9&y=9

Ja das hab ich mir nämlich auch gedacht! Kann die Seite leider nicht öffnen

0

Das ist eine Frage auf die es keine definitive Antwort gibt.

Es ist einfach eine Mentalitätsfrage. 
Wieso haben Südländer mehr Temperament als deutsche? Und wieso sind wir so versteift und über bürokratisch?  

Mit der Frage beschäftigen sich viele kluge Köpfe, doch ich denke eine endgültige Antwort wird es hier nie geben.
Und falls doch, bin ich darauf sehr neugierig ;)

Vielen Dank für deine Antwort :) da stimm ich dir zu!

1

Es ist nach meiner Auffassung einfach ein Teil ihrer Kultur. Man könnte natürlich auch fragen, warum die Deutschen immer so pünktlich und bürokratisch sind. Es hat sich halt mit der Zeit entwickelt und führt sich bis Heute fort.

Ohne Obrigkeitshörigkeit der Deutschen, hätte der Zweite Weltkrieg vielleich drei Tage gedauert.

Japaner leben auf sehr engem Raum und sind ständig von Erdbeben bedroht. Da bleibt nicht viel Platz für Querulanten.

Was möchtest Du wissen?