woher kommt die Zauberei Ursprung?

1 Antwort

Stelle dir vor, irgendwo in Südamerika beobachten ein paar Papageien, wie sich eine Tür zu einem Supermarkt öffnet, nachdem Menschen ein bestimmtes Paßwort ausgesprochen haben. So etwas gibt es meines Wissens nach zwar noch nicht, aber es könnte durchaus noch kommen.

Diese Überlegung immer weiter vertieft gewinnt eine andere Überlegung, nämlich, daß vor sehr langer Zeit einmal Außerirdische die Erde besucht haben, wieder etwas mehr an Wahrscheinlichkeit.

Auch da könnte eine noch sehr primitive Menschespezies Beobachtungen gemacht haben, und bar jedes Wissens um die Zusammenhänge ausgetestet haben, ob sie solche "unheimlichen Dinge" ebenfalls zustande bekommt - in seltenen Fällen vielleicht sogar erfolgreich.

Bei der Annahme, daß sich so etwas einmal ereignet hat, wäre es naheliegend, daß daraus Gebräuche entstanden sind, die sich zwar von der Vernunft immer weiter entfernt haben und auch unsinnigstes Verhalten mit sich brachten, aber dennoch in dem Wunschdenken, auf solche Weise "Übernatürliches" hervorrufen zu können.

Das alles ist aber nur ein Gedankenspiel. Eine Unmenge anderer Ursachen sind ebenfalls denkbar. Und für solche, die an prophetische Gaben glauben, wäre es sogar denkbar, daß diese den Ursprung darin sehen, daß mal einige einen Blick in eine ferne Zukunft werfen konnten (z. B. in unsere Gegenwart), und dann bar jedes Vorstellungsvermögens über die Zusammenhänge dennoch herumexperimentiert haben.

Doch egal wie und ob oder ob nicht, ein Begleiter von ungefähr sinnvollen Versuchen ist auch immer ein Heer von Roßtäuschern, die mittels guter Taschenspielertricks die Massen in die Irre führen, was dann wieder neuer Experimentierer auf den Plan ruft, die dann in ihrer Einfalt tatsächlich glauben, daß sie Übernatürliches bewirken könnten.

Was möchtest Du wissen?