Woher kommt die Wendung "Ist doch Käse!"?

3 Antworten

Mit der Redewendung "Ist doch Käse" wird eine Geringschätzung ausgedrückt, welche historisch begründet ist. Milch als Ausgangsprodukt für Käse war in früheren Zeiten überall verfügbar bzw. leicht zu beschaffen, also wird die Herstellung von Käse damit im übertragenen Sinne als etwas "geringes" und "nicht besonderes" impliziert.

weil Holland sch... ist !

Vielleicht aus Holland oder Dänemark?

Was möchtest Du wissen?