Woher kommt die Redewendung "halt die fresse" xD

3 Antworten

Das kommt vom Mundzuhalten. Wenn man jemandem den Mund verbieten will oder ihn am Sprechen hindern will, hält man ihm beispielsweise den Mund zu. Und in dieser Redewendung fordert man denjenigen dann auf eine patzige Art und Weise auf, dies selbst zu tun, weil er einem die Mühe nicht wert ist. Die Bezeichnung "Fresse" kommt in dem Falle, wie Apiturent schon sagte, aus dem Tierischen. Jemand steht niveautechnisch so weit unter einem, dass er keinen Mund hat, sondern eine Fresse (eben zum Fressen wie ein räudiger Hund).

Hat sich halt so ergeben. Diese Redewendung benutzt man bei tieren wie zB. das Hunde fressen und nicht essen. Und irgendwie sagt man heute halt die Fresse zu den Menschen

Manche Leute greifen sich mit den Händen an den Mund, wenn sie etwas Unbedachtes ausgesprochen haben, in dem Sinne: Hätte ich doch besser meinen Mund gehalten !

Dadurch entstand bei verbalen Auseinandersetzungen dieser Ausdruck.

Was möchtest Du wissen?