Woher kommt die Redewendung : " Aus Jux und dollerei"?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja okay aber ich meine welchen Hintergrund bzw. wie ist sie entstanden?

0
@Bumblebee24HH

Das ist Kölsche sprache. Jux ist Spaß und dollerei ist unfug oder so ähnlich. Kannste auch in Hochdeutsch sagen. Das ist kein Metapher-Spruch oder so was ähnliches. Hochdeutsch: Aus Spaß und verrücktheit

0
Aus Jux und Dollerei...machen (nicht nur) Kinder seltsam anmutende Streiche und bringen Lehrer wie Eltern zur Weißglut. Bei dieser Redewendung handelt es sich um eine typische Doppelformel, die den Unsinn einer Handlung verdeutlicht: Der »Jux« (vom lat. ›iocus‹ - Scherz, Spaß) wurde wohl von fahrenden Kirchenmännern eingeführt. Die »Dollerei« (Tollerei) gibt dem Ganzen einen irrwitzigen Anstrich.

http://etymologie.tantalosz.de/index.php

Was möchtest Du wissen?