Woher kommt die Luftfeuchtigkeit im Keller?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ganz einfach: Ein Keller ist kühler. Wenn Luft von einem warmen Raum in einen kühlen Raum gelangt, erhöht sich dessen relative Feuchte, bei starker Abkühlung bis zum Kondenswasser.

Schlimm ist es, wenn ständig unkontrolliert Zuluft hineinkommt und man nicht weiß, wieviel Feuchte sie mitbringt, und wenn es nichts gibt, das die Feuchte beseitigt.

Schauen Sie mal nach enwilec Feuchte-Controller. Dieser Regler erkennt, ob entfeuchtet werden muss und ob die Außenluft be- oder entfeuchten wird, bei Bedarf kann der Regler ein Luftentfeuchtungsgerät steuern.

Bevor Sie bauliche Maßnahmen machen und viel Geld ausgeben, sollten Sie immer erst die Luft auf die sichere Seite stellen, denn Luft ist immer vorhanden, ein Baumangel ist seltener.

Wenn diese Antwort hilfreich war, bitte entsprechend anklicken.

Viel Erfolg und tschüß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein luftentfeuchter sollte es tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?