Woher kommt die Bezeichnung "Kichererbse"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Grund, warum die Kichererbse Kichererbse heißt, hat seinen Ursprung in der Sprache. Die hat sich nämlich im Laufe der Jahrhunderte verändert. Dass wir "Kicher…" vor "…Erbse" setzen, liegt an den alten Römern. Ihr Sprache war Latein. Sie haben vor langer Zeit die Pflanze "cicer" genannt. Ausgesprochen wurde das vielleicht auch "kiker". Daraus hat sich dann im Althochdeutschen das Wort "kihhira" für Kichererbse entwickelt. Und das führte dann schließlich dazu, dass wir diese bestimmte Erbsenart als "Kicher"-Erbse bezeichnet haben. Lese den ganzen Link: http://www.wdr.de/tv/wissen-macht-ah/archiv/kuriosah/kichererbse.phtml

Super, Danke! Könntest Du vielleicht für mich die Prüfung "Sprachwissenschaften" schreiben? Wäre klasse!! ;-))

0

Von Lateinisch "cicer" = Erbse. Französisch heisst die Kichererbse übrigens "pois chiche".

Was möchtest Du wissen?