Woher kommt der Spruch Liebe geht durch den Magen?

7 Antworten

Ich dachte immer, Es geht nicht um das Essen. Weil wenn die Liebe durch den Magen geht, kann man nichts mehr essen, weil man voll von den Hormonen ist. Stress, Glück, Adrenalin, Sehnsucht, Geilheit, Angst.

"Schon beim ersten Date kann man mit einer gezielten Auswahl an Zutaten beim Liebesdinner der Flamme der Leidenschaft anzünden". Fazit: Mit all seinem Gefühl muss man an jemanden herangehen, wenn man eine wirkliche Beziehung zu ihm aufbauen möchte; mit dem Verstand ist da nur wenig zu wollen. Man handelt eben aus dem Bauch heraus, aus dem Magen, rein nach Gefühl. Und durch diesen Magen hindurch, durch das Gefühl hindurch muss es dann - nach dem Sprichwort - wohl gehen, wenn eine Beziehung zu einer echten Liebesbeziehung werden soll.

Mein Freund sagt mir immer wieder, wenn ich ihm ein leckeres Essen zubereitet habe, wie sehr er mich alleine dafür liebt! Auch vor anderen spricht er mir dieses Lob immer gerne aus.

Wenn eine Frau besonders toll kochen kann, dann sind die meisten Männer davon und von ihr sehr angetan.

Hier steht es genau erklärt. http://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=Woher+kommt+der+Spruch+Liebe+geht+durch+den+Magen&bool=relevanz&suchspalte%5B%5D=rart_ou&suchspalte%5B%5D=erl_ou

Was möchtest Du wissen?