Woher kommt der Spruch: "Du willst mir wohl was vom Pferd erzählen?"

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

War auf ähnlicher Suche hier vorbeigekommen.

Zwei mögliche Erklärungen hab ich gefunden:

1) Odysseus ließ vor Troja nicht nur ein hölzernes Überraschungsei, sondern auch einen seiner Kumpanen zurück, der den Trojanern vom Pferd erzählte.

2) Jemand erzählt dem sich auf dem Boden befindenden vom Pferd, weil er auf einem solchen sitzt und sich höhergestellt oder mit größerer Autorität versehen fühlt.

In der Zeit und in der Gegend, wo diese Redensart entstand, dürften Pferde eines der hochwertigstens Handelsgüter gewesen sein, die man auf dem Markt kaufen konnte. Entsprechend lukrativ war es für einen Betrüger, dem Käufer die Unwahrheit über das angebotene Pferd zu erzählen, etwa über dessen Alter und über "versteckte Mängel" wie man heute sagen würde, zum Beispiel Krankheiten. Ich kann mir gut vorstellen, dass es in Ländern, in denen z.B. mit Kamelen gehandelt wurden, ähnliche Redensarten gibt.

Was möchtest Du wissen?