Woher kommt der Spruch "Du kannst mir den Buckel runter rutschen"?

2 Antworten

"Du kannst mir den Buckel runter rutschen"

Das ist kein "Spruch" sondern eine umgangssprachliche Redensart. Das Nomen Buckel bedeutet seit dem 16. Jh. auch Rücken. Den Rücken zeigt man jemandem, von dem man sich abwendet, dem man den Allerwertesten zeigt. Noch deutlicher Richtung sexuelle Praktiken geht: "Du kannst mich am Arsch lecken."

Im Mittelalter hatte der Schild eines Ritters in der Mitte einen Buckel, an dem das Schwert des Gegners abrutschen sollte. Die Redensart könnte sich ursprünglich darauf beziehen. Kampfruf: "Schlag nur zu, du wirst am Buckel abrutschen!"

Mehr hier:

swr.de/wissen/1000-antworten/kultur/1000-Antworten-Woher-kommt-die-Redensart-Du-kannst-mir-den-Buckel-runterrutschen,1000-antworten-2536.html

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?