Woher kommt der schleswig-holsteinische Ausdruck "ersma"?

9 Antworten

Ist mit Sicherheit denke ich die Zusammenfassung von "Erst mal". Irgendwann ist das für "Erst mal sehen was Die Zukunft bringt, auf Wiedersehen" vielleicht eingeführt worden. Andere haben eben das für uns gebräuchliche "Auf Wiedersehen" aus dem Satz genommen. Ähnliches ist eben mit "Servus", "Tschüß", etc. passiert.;)

ers'ma kenn ich natürlich, ober nich allein.

Da kümmt ersma "tschüß" ton Bispill un denn ersma. Oder anners rum.

Es kann ja sein, dass nach dem Tschüß danach oder davor eine Pause gemacht wird. Und die könnte auch schon mal etwas länger ausfallen, sodass ein Nichtnorddeutscher vergessen haben könnte, dass schon etwas gesagt worden ist. Der Norddeutsche an sich erkennt da den globalen Zusammenhang.

Schedenfalls heißt ers'ma nix anneres as erst mal.

Allens kloor?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Unterricht - ohne Schulbetrieb

Kann natürlich auch ganz lokal gebunden sein. Weil die Goten so etwas gesagt haben. Und die Goten sehr lange hier waren;))))

Was möchtest Du wissen?