Woher kommt Der Name für das Rezept "Tote Oma"

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

noch nie gegessen, sieht einfach ekelhaft aus und das Auge isst ja bekanntlich mit

ich kenne das auch als tote oma ich weiss nicht ob das ein begriff noch von ostzeiten herstammt

das zeug gibts wirklich, die frage is ernst un interessiert mich auch. tote oma stammt aus dem "ddr-wortschatz" un is mit sauerkraut und kartoffeln echt lecker.

ne kann nicht sein, kein Sauerkraut, sieht aus wie: eher Graupen oder so etwas mit breiiger Blutwurst

0
@dasgibtstrafe

ich schrieb "mit sauerkraut" das is die beilage ;) tote oma is auch tiegel- oder grützwurst, eigentl nix anderes als gerührte,gebratene blutwurst

0

Danke das Du ernsthaft antwortest! Mich interessiert wirklich, ob der Name eine Entstehungsgeschichte hat wie zB. der Pharisäer

0

Diese Bezeichnung ist mir neu.

Mir auch.

0

Grützwurst? ist das nicht Darmspiegelung auf dem Teller?

Was möchtest Du wissen?