Woher kommt der Mensch jetzt eig.?

13 Antworten

Affen und Menschen stammen von den gleichen Vorfahren ab. Das bestreitet auch die Kirche nicht. Die biblische Schöpfungsgeschichte wollte nie eine naturwissenschaftliche Aussage treffen, Glaube und Naturwissenschaft widersprechen sich nicht, sie reden von grundsätzlich verschiedenen Bereichen des Daseins.

Ich hab ja auch gewusst das der Mensch vom Affen abstammt. Aber meine Freundin war so überzeugt das Gott den Menschen geschffen hat das ich für sie kuken wollte. Ich war auch 100% davon überzeugt das der Mensch vom Affen abstammt

Dass Gott den menschen erschaffen hat, widerspricht nicht der Tatsache, dass Mensch und Affe gemeinsame Vorfahren haben.

0

Der Mensch stammt nicht "vom Affen ab", sondern der Mensch teilt mit den anderen Menschenaffen gemeinsame Vorfahren.

Diese Frage geht an alle Christen! ?

Das Christentum sagt die ersten Menschen waren Adam und Eva und die haben zwei Söhne bekommen aber wie haben die sich dann fortgepflanzt?
Von der  Theorie das wir von Affen abstammen bin ich auch nicht überzeugt

...zur Frage

Was stimmt den jetzt? Woher kommt der Mensch?

Also ich hab ein Problem. Wieso sagen alle, das Menschen von den Affen abstammen? Ich dachte Gott hat den Menschen gemacht. Stimmt das nicht? Wie kann denn aus so einem haarigen Affe einfach so ein schluaer Mensch werden? Waren Adam und Eva also Affen oder wie? Ich versteh das nich. Weiß das einer von euch?

...zur Frage

Kan man einen Traum aufnehmen? Und wie funktioniert das eig.?

Hey habe eine Erinnerung im Kopf...weiß jedoch nicht woher=)

Jedenfalls meine ich ein Fernsehbericht über das Träumen gesehen zu haben..

Es wurde erklärt das ein Traum vor dem Aufwachen, mit den Augenwimpern erzeugt wird und man darurch ein Film , Bild sieht..

Laut Erinnerung können manche Wissenschaftler diesen Traum sogar von einem Schlafenden Mensch auf einen Bildschirm übertragen. so das ihn alle sehen können..

Stimmt das???

Und wen man kurz vorm Aufwachen Träumt, warum schläft mein Hund dan ein und 2 Minuten später fängt er an mit den Beinen zu zappeln und Winselt???Also er Träumt dabei...

 

Ziemlich eigenatriges Thema aber ich hoffe ihr könnt mir Gewissheit verschaffen=)

 

Danke

...zur Frage

Gott gerecht?

Ist es gerecht, wenn Adam und Eva höchstwahrscheinlich im Himmel sind, obwohl sie (wegen ihrem ungehorsam gegen Gott) für das ganze Leid auf der Welt verantwortlich sind aber ein Mensch, der ein anständiges Leben führt, aber nicht glaubt, in die Hölle kommt? Zumal Adam und Eva bei Gott waren und ihn gesehen haben, der Mensch aber nicht. Was meint ihr?

Bitte nur Antworten, wenn ihr an Gott glaubt. Danke :)

...zur Frage

Von woher kommen die anderen Menschen, wenn Gott NUR Adam und Eva erschaffen hat?

...zur Frage

Wie kann ich Menschen wieder in die Augen schauen ohne dabei viel über mich nachzudenken?

Obwohl mich viele als ein symphatischer und charmanter Mensch bezeichnen, der eine positive Ausstrahlung hat und es mir eig. auch gut ging, mache ich mir derzeit Gedanken über meinen Blickkontakt und mein Verhalten.

Kann vielen Menschen nicht mehr ins Gesicht schauen bzw. in die Augen blicken. Während ich anfange in die Augen zu blicken, fang ich zusehr mir Gedanken und Vorwürfe zu machen, wie z. B. dass ich sie komisch (Mimik) oder lange anschau oder negative Energie ausstrahl. Wenn es etwas zum lachen gibt, dass ich nicht mitlachen kann oder ein negativer Mensch bin usw... Diesbezüglich kriege ich dann auch Magenbeschwerden und werde unruhig. Weiterhin versuche ich dann öfters die Situation zu überspielen indem ich entweder auf Prüfungsstress oder anderen Problemen aufmerksam mach. Die Unsicherheiten treten auch dann auf, wenn ich z.B. mit Familienmitgliedern, Freunden oder meiner Freundin bin.

Allgemein war ich von der Kindheit bis zur Jugend immer ein wenig unsicher, jedoch ging dass dann mit der Zeit weg und kam dann nur noch sehr gering zum Vorschein. Als ich dann vor einem Monat zum Psychologen ging, um mein Selbstbewusstein noch weiter auszubauen und sicherer zu werden, kam es wieder zu den Unsicherheiten. Es fing so an, dass ich mir anfangs Gedanken machte, wer ich eig. bin, wie ich bin, warum ich so bin, woher ich diese positive Eigenschaft zum Beispiel herhab..... Nach einer Zeit fingen dann die alten Unsicherheiten an. Anfangs war es sogar so schlimm, so dass ich kaum mehr raus vom Haus wollte, mich ständig in der Öffentlichkeit von Menschen beobachtet gefühlt hab. Diesbezüglich wollte ich auch nur noch alleine sein.Denk mir, dass das das Auftreten dieser Unsicherheiten mit zur Behandlung und der Überwindung der Unsicherheiten gehören oder es vielleicht doch daran liegt den Gedanke zu haben, obwohl man eig. nichts hat zum Psychologen zu gehen.

Ich weiß eig. dass ich garnicht negativ oder schlecht rüberkomme, sondern mir selber die Situation so mach ich, jedoch weiß ich nicht wie ich mir das verinnerlichen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?