Woher kommt der Lärm in meinem Haus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast Du die Möglichkeit, die Quelle genauer zu lokalisieren?
Hast Du Zugang zu einem Keller? Hört man es dort auch? Lauter oder leiser?
Oder im Treppenhaus? In der ersten Etage lauter als in der zweiten?

Ich würde versuchen, dass so zu lokalisieren.
Evt. dann mit Nachbarn sprechen, die stärker betroffen sein könnten.
Wenn es also scheinbar aus dem Keller kommt, dann Nachbarn im Erdgeschoss ansprechen: "Haben sie diese Geräusche auch schon mal gehört?"

So kommt der Sache vielleicht näher oder kann zumindest ermitteln, ob es ein Hausproblem oder Bewohnerproblem als Ursache gibt.

Evt. auch Vormieter fragen, falls bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingel doch einfach mal beim Nachbarn und frag!? Is schwer zu beurteilen, ohne es gehört zu haben! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also in Frage kann kommen:

Die Nachbarn lassen es derb krachen - sie haben heftigen Sex.

Die Nachbarn wollen dich aus dem Haus haben und machen Rabatz.

Die Nachbarn sind etwas alt und schwach und lassen immer wieder was fallen

Das Haus ist alt, es können die Rohre [Fenster, Wände, Böden] sein.

Es gibt einen Poltergeist im Haus.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AskingIboo
03.02.2017, 13:36

Ich denke auch die knattern bis zum Morgengrauen

0

Was möchtest Du wissen?