Woher kommt der komische Geschmack am Morgen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du schläfst, ist dein körper ja weiter in aktion: du schluckst, der speichel ist in bewegung, so werden auch geschmacksstoffe auch wieder "nach oben" in den mundraum transportiert. je nach dem. was du am tag / abend vorher verzerrt hast, hinterläßt das trotz zähneputzen einen mehr oder weniger angenehmen geschamck im mund... und die vielen bakterien im mund / rachenraum stürzen sich auf kleinste reste, die trotz putzen doch noch im Mund / rachenraum verbleiben und tun das ihrige... lg

Schliesse mich den anderen an, ergänzend möchte ich aber noch anmerken, dass am Abend trotzdem Zähne putzen sicherlich nicht schadet ;)

Weil man trotz Zähne-Putzen Bakterien im Mund hat, die in dem feucht-warmen Klima im Mund über nacht wunderbar arbeiten und sich gut vermehren können. Und das riecht dann so unangenehm.

Was möchtest Du wissen?