Woher kommt der instinkt fehlverhalten immer bei andeten zu suchen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Immer" ist ein Trugschluß. Viele Menschen suchen zwar zuerst einen Fehler beim anderen, aber viele andere (vielleicht sogar ebenso viele) suchen einen Fehler zuerst bei sich selbst.

Wer sich in solchen Dingen wie verhält, ist reine Charaktersache.

Grundsätzlich einen Fehler zuerst beim anderen zu suchen ist auch so etwas wie der Versuch, sich möglichst oft in die eigene Tasche zu lügen. Es hat etwas mit übersteigertem Geltungsbedürfnis zu tun und m. E. auch damit, daß manche Menschen lieber den Rest der Welt verändern möchten anstatt sich selbst.

Diese Art von Charakter richtet zwangsläufig auch immer wieder Schäden an, und schon aus Selbsterhaltungsgründen fallen uns Schäden viel deutlicher auf als das, was (noch) in Ordnung ist. Ein mengenmäßigs gegeneinander Aufrechen wäre da unsinnig, denn schon ganz wenige Krankheitskeime können eine ganze Mahlzeit verderben. Dies erklärt dann im erweitereten Sinne auch den Zustand der Welt.

Robertsfrage 14.08.2016, 23:38

Wie funktioniert es eine  beste antwort zu geben? :-)

0
Dxmklvw 14.08.2016, 23:45
@Robertsfrage

Tut mir leid, aber wie die Sache mit "beste Antwort" funktioniert, habe ich noch nicht herausgefunden.

1

Vermeidung von Unlustgefühlen.

Scham, Schuld, Peinlichkeit, Kränkung usw.

Thema Anääherungs- und Vermeidungsziele.

Was möchtest Du wissen?