Woher kommt der Familienname Strom und welche Bedeutung hat er?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meistens kommen ja die Namen so von früher, dass was die Leute gemacht haben, so hießen die dann. Der Müller hieß Müller... Vielleicht haben die ja an einem Fluss mit besonders starker Strömung gewohnt. :P

Hallo SlawRU,

schwierige Frage. Hier eine Erklärung:

mittelhochdeutscher Wohnname "vlös" => "Strömung,Flut,Strom" "oder "der an einem Fluß wohnt" (Quelle: familie-greve.de)

Unter http://nachname.gofeminin.de/w/nachnamen/nachname-strom.html#klassifizierung-nach-bundesland kannst Du die Vertreilung des Nachnames ersehen.

In Deutschland : 1 359 Personen tragen den Nachnamen Strom (unseren Schätzungen nach). Der Nachname Strom ist der 4 066. häufigste Familienname in Deutschland.

Gruß aus Hagen

WOLF1961 31.10.2010, 07:40

Danke für DH.

0

ich kenn nur einen herr strohm und ich schätz mal der hat keine direkte bedeutung

Hat vielleicht mit einem grossen Fluss zu tun... ?

Ich bin aber kein Namensexperte.

Ist nur ne Idee.

Was möchtest Du wissen?