Woher kommt der Druck auf den Ohren bei Schnupfen?

7 Antworten

Die Eustachische Röhre, die für den Druckausgleich zuständig ist, wird bei einer Erkältung auch in Mitleidenschaft gezogen und er Druckausgleich funktioniert nicht mehr so gut wie vorher. Versuche, wie im Flugzeug, ganz hinten zu gähnen, bis die Ohren knacken und Kaugummi zu kauen. Sonst kannst Du nur zusehen, dass Deine Erkältung schnell besser wird, dann funktioniert der Druckausgleich auch wieder normal.

Hallo ich habe auch das Problem grade und ich fahre morgen im Urlaub habe es erst seit gestern und weis jetzt nicht mehr was ich machen kann

Wenn du auch Ohrenschmerzen hast und du fast nichts hörst würde ich nochmal zum Hno gehen. Ich hatte Diese Probleme auch. Ich müsste Medizin nehmen. Das Druckausgleichen wie beim Flugzeug tat mit damals höllisch weh. Die Krankheit heißt tubenkatar und i h hab sie leider immer noch oft wenn ich Schnupfen habe. Das geht nach der zeit weg. Meißtens aber über die schnupfen zeit hinaus Medizin hilft da gut. Aber wenn du dies auch hast würd ich die vom Druckausgleich abraten, weil es einfach nur sch******e weh tut.

Kg

druckausgleich geht nicht mehr weg

Hallo, ich bin seit einigen Tagen krank und leide auch unter schnupfen. Meine Ohren haben sich "zu" gefühl t, also nicht taub sondern zu. Daraufhin hab ich einen druckausgleich gemacht. Dann hat man ja einen noch stärkeren Druck auf den Ohren, der aber wieder weggeht sobald man den Mund wieder öffnet oder gähnt. Allerdings geht der bei mir jetzt bei einem Ohr nicht mehr weg und das ist jetzt so gut wie taub, alles pfeift. Wie geht der Druck wieder weg? Bitte helft mir! Danke schon mal, LG :)

...zur Frage

Woher kommt dieses extreme Druckgefühl auf/ in der Nase?

Seit einer Woche habe ich ein wirklich sehr starkes Druck-Gefühl auf / in meiner Nase. Es fühlt sich so an als ob sich jemand mit dem ganzen Körpergewicht auf meinen Nasenknochen stemmt oder als ob mein Nasenknochen gleich brechen würde von dem Druck oder als hätte ich schon eine gebrochene Nase..

Ich kann mir das absolut nicht erklären. Es fing ganz plötzlich an vom einen auf den anderen Tag. War heute schon beim HNO-Arzt, aber kann mit dem Ergebnis nicht wirklich etwas anfangen. Habe nur ein Nasenspray und ein wenig Salbe bekommen. Ich wüsste aber gerne mal wovon dieser Druck kommt, was das ist und wie ich es schnellstmöglich wieder los werde. Es ist wirklich ein nerviges Gefühl und es geht ja jetzt auch schon recht lange..

Abgesehen von dem enormen Druckgefühl und davon dass ich fast nichts riechen und deshalb auch nicht gut schmecken kann, ich ziemlich schlecht Luft durch die Nase bekomme und ich in der Nase seltsame (ich weiß nicht wie ich es nennen soll) - Haut-Blasen / Säckchen / (siehe Fotos) ...sehe, habe ich eigentlich keine weiteren Symptome.

Aufgefallen sind mir diese "Blasen" auch erst vor einer Woche und ich bin sicher, dass diese vorher nicht da waren. Es sind 2. Eine in jedem Nasenflügel, kommend von außen und fast so groß dass sie das Nasenloch verschließen. Merkwürdiger Weise werden sie glaube ich mal kleiner und mal wieder größer. Heute morgen beim HNO waren sie nämlich fast nicht vorhanden. Sie sind weich und geben total nach wenn man mit dem Finger leicht dagegen drückt. Wenn ich versuche sie mit dem Finger in der Nase zu ertasten, spüre ich sie gar nicht.

Allergien sind mir nicht bekannt und erkältet bin ich auch nicht. Niesen muss ich ebenfalls nicht. Dampfbad, Nasenspray, etc. - das alles hilft nicht gegen den Druck. Der wird mal mehr mal etwas weniger, wie er gerade will..

Ich würde das hier nicht als Thema bei GuteFrage.net einstellen, wenn es nicht wirklich mir unerklärlich & extrem nervig wäre und für mich auch absolut keine Besserung durch das Nasenspray und die Salbe zu erkennen ist.

Ich brauche eine schnelle Lösung.

Für Tipps was das sein könnte (und zwar keine Tumor-Prognosen etc.,), was ich tun kann (und eine kurze Erklärung wie dieses Druckgefühl von solcher Stärke überhaupt entstehen kann) wäre ich dankbar.

...zur Frage

Was kann das sein? Druck in den ohren.. Schnupfen (bisschen blut kam aus der nase), schleim (hals)

Ich hab seit ein paar tagen eine Erkältung. Ich hab schnupfen und da kommt manchmal auch ein bisschen blut raus wenn ich meine nase putze.. Hab auch bisschen schleim im hals..

...zur Frage

Wächst das Loch vom Nasenpiercing wieder zu?

Und was für Risiken hat ein Nasenpiercing?

...zur Frage

Druck auf den Ohren (Angina)

Hallo, hab mal wieder eine Mandelenzündung und ein bisschen Schnupfen (beides nicht weiter Tragisch, verläuft beides leicht). Allerdings hab ich jetzt auch noch einen ekligen Druck auf den Ohren und sie jucken innendrin. Gibts was, was dagegen hilft?

...zur Frage

Druck auf Ohren geht nicht weg

Hallo, ich habe seit ca. einer Woche eine Erkältung. Inzwischen ist es eig nur noch Schnupfen und Husten. Das schlimmste aber sind meine Ohren. Auf dem linken Ohr ist so ein richtiger Druck, der nicht einmal mehr durch Duckausgleich (backen voller luft) weggeht.. Dieses Gefühl ist wirklich sehr sehr unangenehm.. was kann ich tun (außer HNO)??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?