Woher kommt der Brauch des Maibaum-Aufstellens?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In späterer Zeit wurde dann der Baum als eine Art "Litfaß-Säule" verwendet. In Bayern und Österreich sieht man die Bäume mit Tafeln geschmückt. Auf diesen Tafeln werden die vorort ansässigen Handwerksbetriebe dargestellt. Hat in der heutigen Zeit natürlich kaum noch Bedeutung. Aber früher war das hilfreich für Wandergesellen, weil das Angebot weithin sichtbar war.

Ich weiß, das wir alle nicht sonderlich auf Linkantworten stehen, aber jetzt muß es sein:

http://de.wikipedia.org/wiki/Maibaum

Umfassender kann man es nicht erklären. Bleibt zusätzlich nur zu erwähnen, daß der erste Geschichtlich belegte Maibaumvorläufer im alten Babylon aufgestellt wurde, allerdings nicht für irgendwelche Fruchtbarkeitsriten sondern um die Macht des Königs zu bestätigen. Beim Glockenschlag mußte sich jeder vor dieser Säule verneigen und sie anbeten, wer das nicht tat sollte verbrannt werden.

Die nächsten Verwandten der Maibäume sind übrigens Christbäume, Ostersträuche und Kirchtürme.

Auszug aus Wikipedia (...dacht' ich mir's doch...): "Der Maibaum hatte die kultische Bedeutung eines „Riesen-Phallus“, der in die lebengebärende Erde gerammt wurde und auf diese Weise die Götterhochzeit versinnbildlichte. Der Maikranz, der an der Spitze angebracht wurde, konnte einerseits Symbol der Vulva, andererseits durch die darin eingeflochtenen jungen Reiser und Heilpflanzen Symbol für neues Leben und Gesundheit sein."

Der Brauch, einen Maibaum aufzustellen, hat offenbar in Bayern im 16. Jahrhundert begonnen (http://www.hoaschdeng.de/sinn.htm). Der Maibaum symbolisiert eine mit dem Beginn des "Wonnemonats" Mai verbundene Lebenserneuerung. Grüne Zweige stehen oft für Leben und Segen. Zu keltischen und germanischen Bräuchen gehörten in dieser Zeit Frühlings- und Fruchtbarkeitsfeste. Es gibt auch die Vorstellung eines Weltenbaumes.

Mit dem Suchbegriff "Maibaum" lassen sich hier Antworten zu schon gestellten sehr ähnlichen Fragen finden.

Was möchtest Du wissen?