Woher kommt der Begriff "zwischen den Jahren"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aber die Zeit ist doch die letzte im alten Jahr,kurz vor Beginn des neuen Jahres. Deshalb zwischen den Jahren.

genau das ist es doch aber: die Zeit liegt insgesamt noch im alten Jahr. Also nicht zwischen zwei Jahren. Aber der Hinweis von koira1975 bringt die Erklärung. Wikipedia weiß es wieder. Vielen Dank. Hätte ich auch selber drauf kommen können. Na ja, nächstes Mal. Viele Grüße

0

Habe auch eine Antwort: Stammt von einem religiösen Brauchtum. Man gönnte sich einen Aufträumtag zwischen den Jahren. Das ist die Zeit von nach Weihnachten bis Neujahr. Erinnert an einen konfessionellen Streit. Evangelische und katholische Christen hatten ca. 100 Jahre lang unterschiedliche Kalender. Die Feiertage lagen 11 Tage auseinander. Das war dann die Zeit zwischen den Jahren.

Guckst Du, wie so oft, bei wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Zwischen_den_Jahren

Was möchtest Du wissen?