Woher kommt der Begriff "X-Mas"?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Schon die alten Griechen benutzten das X, das "chi" als Abkürzung für Christus. Ihnen folgten die Mönche im Mittelalter, die oft ein Leben lang die Bibel mit der Hand abschrieben. Sie mochten diese alte Kurzschrift, die bei uns bis vor 200 Jahren erhalten blieb - und im Englischen bis heute: "X-mas".

das kommt von Chris-mas Die Amis kürzen alles was mit Cross zu tun hat mit einem X ab zum Beisliel Crossing (Kreuzung) mit X-ing Bei Christmas haben sie sich dort angelehnt

X steht in diesem Falle für Christ ansonsten für Cross daher die Ableitung

Genau. Hätt ich noch einen einzigen Daumen heute zu verteilen - dann würdest Du ihn bekommen.

Leider sind sie mir schon ausgegangen. :-(

0
@Baiana

Dann gebe ich ihn stellvertretend für Dich - grins

0
@Baiana

kann man bei GF neuerdings nur eine begrenzte anzahl von daumen abgeben???

0

Genauer gesagt sind es nicht X (=Chi= griechischer Buchstabe für Ch) UND P (=Rho= griechischer Buchstabe für R), sondern vor allem das X, was hier zum Tragen kommt, also simpel die Abkürzung für "Christ"(=X)mas. Das Wort Christmas weist, eindeutiger als das deutsche "Weihnachten", etymologisch auf den Sinn und Urgrund des Festes: die Geburt Christi. [Inhalt beanstanden] [Mail-Nachricht bei Kommentar erhalten] [Antwort kommentieren] ↓ ↓ Kommentar:

anonym

beantwortet von pjakobs am 19. November 2007 17:40 2x Die Antwort ist hilfreich? Dann klick mich!

mit einem großen X wird in den USA oft das Wort "Cross" abgekürzt. An Fußgängerüberwegen steht oft pedXing für "Pedestrians Crossing". Christmas wird eben annähernd phonetisch mit cross-mas also X-mas umschrieben.

pj [Inhalt beanstanden] [Mail-Nachricht bei Kommentar erhalten] [Antwort kommentieren] Kommentar von 7ee69ce6c4bf6d2090b5a7eacb9dfb43smallthebrain am 19. November 2007 17:41

ne.

das kommt vom sogenannten christusmonogramm dem CHI-Rho. sieht aus wie ein P und ein X übereinandergelegt und steht für Jesus Christus. [Inhalt beanstanden] [Kommentar kommentieren] Kommentar von berlin47112 am 20. November 2007 06:20

recht haste. [Inhalt beanstanden] [Kommentar kommentieren] ↓ ↓ Kommentar:

Morris

beantwortet von Morris am 19. November 2007 17:40 1x Die Antwort ist hilfreich? Dann klick mich!

http://de.wikipedia.org/wiki/X-mas [Inhalt beanstanden] [Mail-Nachricht bei Kommentar erhalten] [Antwort kommentieren] ↓ ↓ Kommentar:

anonym

beantwortet von oldpaed am 19. November 2007 20:01 1x Die Antwort ist hilfreich? Dann klick mich!

Diese Frage gab es schon mal hier in ähnlicher Form: "Warum sagen Amerikaner X-mas statt Christmas?". Antworten wurden von anderen und auch von mir dort gegeben. (Leider erscheint nun gerade diese alte Frage, die fast mit der hier gestellten identisch ist, nicht unter "Verwandte Fragen".) Bei den damaligen Antworten wurde u. a. auch von mir überzeugend nachgewiesen, dass diese Abkürzung nicht typisch amerikanisch, sondern europäisch geprägt und wesentlich älter ist als Coca Cola, Santa Claus und ähnliche "marketing-gags".

In ganz Amerika siehst Du in der Weihnachtszeit diesen Begriff, einfach eine Abkürzung.

Sind die Ami´s auch vom AKüFi befallen?

0

GEBURT CHRISTI , DER AM KREUZ STARB .... ... das X kommt mir vor, wie ein Oval ...

Das x soll nicht für das Kreis stehen es ist sozusagen eine sehr alte Abkürzung für "Christ" wenn du es mir nicht haust kannst du es ja Googlen

0

http://de.wikipedia.org/wiki/X-mas

Von Leuten, die das Christliche und Christus nicht wollen aber trotzdem Weihnachten feiern. Sie störten sich am "Christ"-...

Schwachsinn, Amerikaner lieben Abkürzungen. In N.Y. wird meist sogar Happy Holidays geschrieben, wegen der vielen verschiedenen Nationalitäten und Glaubensgruppen, damit sich niemand auf den Schlips getreten fühlt.

0

Das "x" heißt "christ" es ist halt eine sehr alte Abkürzung dafür!

0

Was möchtest Du wissen?