Woher kommt der Begriff "Troll"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nicht verzagen - Wiki fragen ....

Ursprung ist die nordische Mythologie- ein Troll ist ein Wesen mit unangenehmen Eigenschaften .... wie die Netztrolle halt - nervig und unangenehm 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt aus den lateinischen und bedeutet :[] Jemanden auf die Eier gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du das mit troll aus dem internet meinst kommt das aus dem meme/ lied trololol vpn nem rissen welcjer nicht seinen eigenen text singen durfte (bei einer tv show) er hat einen text bekommen den er singen sollte dies wollte er nicht und sang trolololololol hohoho ubd ja (vlcht. Kennyte das ja) war auch live. Daher kommt das also wenn man jmd. Ägert halt trololol ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.wissen.de/wortherkunft/troll

Trolle leiden an einem Mangel an Selbstbewusstsein und meist auch an einem Aufmerksamkeitsdefizit.
Darüber hinaus sind Trolle sehr bornierte Wesen mit einem großen Mangel an Spiegelneuronen.
Der Mangel an Spiegelneuronen führt zu fehlender Empathie (Trolle können sich auch nicht fremdschämen).
Im Grunde sind Trolle auf der Suche nach Liebe – und bekommen sie die nicht, nehmen sie das andere emotionale Extrem: Verachtung. Immer noch besser als nichts. Und so giert der Troll nach Aufmerksamkeit jeglicher Art . Troll-Befall: Therapiemöglichkeiten
Trolle ernähren sich von der Aufmerksamkeit anderer und dürfen deshalb niemals gefüttert werden!
Das Problem: Trolle haben eine ähnliche Verdauung wie Seepferdchen – ihnen fehlt schlichtweg der Magen.
Das führt zu einem unstillbaren Hunger nach Aufmerksamkeit. Will man einen Troll los werden, lässt man ihn am besten verhungern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?