Woher kommt der Begriff "Schlagzeile"

1 Antwort

Eine wirklich gute Frage - leider habe ich keine wirklich gute (d. h. die Herkunft belegbare) Antwort darauf, denn auch das Internet gibt nicht viel her. Da als Schlagzeile normalerweise nur die größte, fetteste, Aufmerksamkeit erregende Überschrift auf der ersten (Aufschlag-)Seite einer Zeitung gemeint ist, kann ich mir vorstellen, dass sie daher stammt. Dass sie auf der ersten Seite, nämlich der aufSCHLAGseite als der Aufreißer stand. Früher wurden Zeitungen ja meist von Zeitungsjungen auf der Straße verkauft und weniger im Abonnement. Die haben dann mit den Schlagzeilen auch die Käufer angelockt. Ähnlich wie es die Boulevardzeitungen heute noch tun. Boulevardzeitungen wie die Bild erhälst du ja auch nicht im Abonnement, sondern sie verkaufen sie täglich neu über ihre Schlagzeilen. Je bunter, je greller, je mehr die menschlichen Gefühle (welche auch immer dass ein mögen) angesprochen werden, desto mehr Käufer.

Was möchtest Du wissen?