4 Antworten

Das ist ein umgangssprachliches Wort, das im 19. Jh. aus "gripsen" (greifen, packen, fassen) entstanden ist.

KLUGE, Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache, De Gruyter 2011. (Sollte jeder im Bücherschrank haben)

Ich werde es mir in den Ferien besorgen. Danke!

0

Von dem Wort ''gripsen'' (=schnell fassen, raffen).

In Polen - es ist Gryps,

-Eine Sprache die nur die Leute im Haft verstehen

- oder ein Zettel mit Nachricht aus d. Haft

http://www.wikiwand.com/pl/Grypsera

aber d. Link ist auf Polnisch und brauchst google Übersetzer.

Es ist sehr interessante Artikel.

Gryps ist kurze Nachricht, die für anderen unverständlich ist.

Im vorletzten Jh. sind viele Polen in Deutschland eingewandert und haben sich vornehmlich im Ruhrgebiet niedergelassen. Deshalb gibt es viele deutsche Wörter, die von den Polen übernommen wurden und dann natürlich der polnischen Schreibweise angepasst wurden.

0

Was möchtest Du wissen?