Woher kommt der Begriff "Blutiger Anfänger"?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast Dir die Antwort schon selbst gegeben, kommt tatsächlich aus dem Handwerk, da sich Lehrlinge weil sie ja noch nicht alles konnten gerne mal die Finger blutig schlugen, wurden sie Blutige Anfänger genannt.

Danke. DH!

0

Die Redensart kommt vom Nassrasierer mit dem klassischen Rasiermesser, welches heute etwas aus der Mode gekommen ist.

Das Rasieren mit dem Rasiermesser erforderte Übung und etwas Geschick, damit kleine Schnittverletzungen im Gesicht vermieden wurden.



Ich denke, Du hast Dir die richtige Antwort schon selbst gegeben. Einem Anfänger mangelt es an Erfahrung, Geschick und der nötigen Hornhaut, um blutige Finger zu vermeiden.

Vielen Dank, also doch die Finger in der Hosentasche lassen.

0

Was möchtest Du wissen?