Woher kommt der Begriff "Blagen"?

4 Antworten

Das ist eine Mischform von "Balgen" und "Plagen", was ja bei den meisten Kindern zumindest zeitweise zutrifft.

Nicht nur Kinder ziemlich viel wird so betitelt und nicht nur damals. Z.b Wespenplage :)

BLAGE, pl. blagen, ein wort, das man im nordwestlichen Deutschland, in Niederhessen, am Niederrhein, durch Westfalen bis in die Niederlande scheltend und geringschätzig von kindern, zumal unartigen verwendet … doch kaum ist blage umstellung von balg, sondern das was im brem. wb. ... unter plak, plakke steht, ein abgerissenes, abgeschnittenes, angesetztes, angeklebtes stück, frustum, segmentum… im teutonista …findet sich plaggen vestes attritae, cincinnus (? fimbria cincinnorum). lauter merkwürdige, sicher uralte und für den unterschied der stämme wichtige benennungen, das kind wird durch einen ans kleid angesetzten zwickel bezeichnet…

http://germazope.uni-trier.de/Project...

oder

Das Indogermanische Wörterbuch http://www.indo-european.nl/cgi-bin/r... führt "ndd. blage n. 'Kind'" zurück auf die Wurzel bhlē- ('heulen, laut weinen, blöken').

0

Was möchtest Du wissen?