Woher kommt der Ausspruch "Null Bock"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der Umgangssprache bedeutet "Bock haben" "Lust haben auf", ein im Rotwelschen entstandener Ausdruck aus Romani "bokh" = "Hunger" (http://de.wikipedia.org/wiki/Bock). "Null Bock haben" bedeutet also "überhaupt keine Lust haben". Rotwelsch ist ein Sammelausdruck für Gauner-/Geheimsprache und Soziolekte.

Ha, stimmt. Wusste ich auch schon mal ...

0

Bei Skat gibt es den Bock.

Spielt hier jemand Skat? Könnte es daher gekommen sein dass man "keinen Bock" hat und daher das Spiel beenden muss?

Starke Theorie. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?