Woher kommt der Ausruck "Das ist jetzt aber höchste Eisenbahn" wenn man dringend auf Toilettes muss?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diese Redewendung geht auf ein Theaterstück des Berliner Schriftstellers Ad°lf Glaßbrenner (1810 bis 1876) zurück. Darin gibt es einen zerstreuten Briefträger, der sich ständig verspricht (d.h. beim Sprechen die Wörter durcheinander bringt). Einmal fällt ihm ein, dass der Zug mit der Post, die er austragen soll, schon vor drei Stunden angekommen ist, und er sagt: "Es ist allerhöchste Eisenbahn, die Zeit ist schon vor 3 Stunden angekommen!"

http://learninggerman.mschubertberlin.de/podblog/index.php?permalink=11422045531335

thx und sry wegen den schreibfehlern, hab zuu schnell getippt(ausruck,toilettes^^).

0

Ich könnte mir denken, dass es von der Höhe der auf Viadukten geführten Eisenbahnen kommt. Der Urinspiegel stände Dir - übertrieben gesagt - so hoch wie eben die höchste Eisenbahn fährt.

sonst zerreicsts entweder den Wasserkessel oder den Dampfbehälter

Weil, wenn man in der Eisenbahn dringend muß, die Toilette immer besetzt ist.

Was möchtest Du wissen?