Woher kommt der Ausdruck "die Kohlen aus dem Feuer hohlen?"

0 Antworten

Bin ich vielleicht Glutenintolerant? Woher weiß ich das?

Ich habe das öfter mal wenn ich Brot oder sowas in der art esse, dass ich danach ziemlich antriebslos bin und bauchschmerzen habe (hört sich vielleicht komisch an, aber das ist echt so bei mir) Kann es sein dass das was mit ner Glutenunverträglichkeit zu tun hat ? Und woher kann ich das wissen ?

...zur Frage

Woher, kommt das Sprichwort, Feuer mit Feuer bekämpfen?

Hi, die Frage steht oben.

Würde gerne wissen woher es kommt und was es genau bedeutet, bzw, wie es entstand :)

...zur Frage

Woher kommt der Ausdruck "jemanden zu Tode knuddeln"? Ist das wirklich möglich, jemanden "totzuknuddeln"?

Hallo, ich habe jetzt schon öfter gehört, das jemand gesagt hat "Ich finde XY so nett, ich würde ihn am Liebsten zu Tode knuddeln.". Kam es wirklich schonmal vor, dass jemand eine andere Person oder ein Haustier wortwörtlich zu Tode geknuddelt hat? Oder wie genau kam diese Ausdrucksweise zustande? Und wie zum Geier soll ich mir das vorstellen, wenn jemand ein anderes Lebewesen zu Tode knuddelt?

...zur Frage

Woher kommt der Ausdruck/Sprichwort: "Der Morgen bewcht den Tag"? Was bedeutet er?

Und stammt das eventuell aus einer anderen Sprache, wenn ja welcher?

...zur Frage

Woher kommt das Sprichwort "Dänen lügen nicht!"?

Welchen Hintergrund hat es?

...zur Frage

Sollte man Sprichwörter außer sprichwörtlich auch wörtlich nehmen?

Kürzlich ergab sich in meinem Bekanntenkreis folgendes Ereignis:  

In froher Runde - ca. 20 Personen - unterhielten wir uns über diverse Themen, und es kam zur Sprache, dass zwei Personen - männlich und weiblich - , die unabhängig voneinander für die Gruppe Unternehmungen organisieren, öfter sich mal uneinig sind in ihren Meinungen, sich dann aber wieder versöhnen bzw. sich verstehen. 

In diesem Moment sagte eine Teilnehmerin ganz spontan: 

"Ja, Pack schlägt sich, Pack verträgt sich!" 

Diese Äußerung versetzte den maskulinen Part sehr in Rage; er fühlte sich betroffen und als "Pack" bezeichnet; er entwickelte Animositäten gegen die Teilnehmerin, die dieses Sprichwort geäußert hatte, was sich in ihm weiter entwickelt hat. 

Was ich gern von Euch wissen will: 

Sind Sprichwörter wirklich so ernst bzw. wörtlich zu nehmen (vor allem das besagte Sprichwort!)?  

War diese Situation tatsächlich so schlimm für die betroffene männliche Person (übrigens die betroffene weibliche Person hat die sprichwörtliche Äußerung nicht übel genommen)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?