Woher kommt das Wort falsche Schlange?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Im Garten Eden hat die Schlange ja (angeblich) Eva verführt, vom verbotenen Baum der Erkenntnis zu essen. Hat nur von den Vorteilen geredet, ihr die Nachteile aber verschwiegen. Der Nachteil war die Vertreibung aus dem Paradies, wegen ihres Ungehorsams.

Also ich find die Schlange Klasse. Sie ist die Mutter der Wissenschaft und ohne sie würden wir vor Langeweile im Paradies sterben. Keine Aktion, keine Unterhaltung - nix.

Wenn man's direkt nimmt dann kann man ja falsche Schlange als gefälschte bzw unechte Schlange deuten.

Aber eigentlich meint man damit das es eine verlogene Schlange ist, also sie nichts mit der Wahrheit zu tun hat.

Schlangen werden generell als klug gerissen und "falsch" bezeichnet.Kommt aus der Bibel wegen Adam und Eva.Wenn man es heute sagt meint man das jmd. auf gerissene Art und Weise gelogen hat oder etwas getan hat.

Gute Frage.Hoffe konnte helfen ;)

Altes Testament!

Von Adam und Eva. Eva wurde von der Schlange verführt, den Apfel vom verbotenen Baum zu essen.

Es gäbe da eine Erklärung, die in der Bibel ihren Ursprung findet.

Die Schlange, die mit der ersten Frau Eva "spricht", die in Wirklichkeit nur durch den Teufel sprechen konnte. Also eine falsche Schlange.

Die Redewendung stammt aus der Bibel.

1. Das sind zwei Wörter.

2. Was meinst du damit, woher die kommen?

Woher die Bezeichnung "falsche Schlange" kommt.

0
@FelinasDemons

DIe Schlange gilt in unserer Kultur gemeinhin als listig, lügnerisch, eben falsch. Siehe die Bibel...

0

Was möchtest Du wissen?