Woher kommt das Wort "Albtraum"?

2 Antworten

Albtraum,

Angsttraum, Traum, der stark ängstigt und meist auch aus dem Schlaf reißt. Die Bezeichnung »Albtraum« wurzelt in abergläubischen Vorstellungen; der »Alb« ist ein dämonisches Wesen, das den Träumer nachts heimsucht und mit bedrückenden, ängstigenden Visionen plagt. Albträume sind eine typische Folge traumatischer Erlebnisse (posttraumatische Belastungsstörung). In ihnen wird die seelische Verletzung, welche die Verarbeitungsmöglichkeiten der Psyche überfordert hat, immer wieder durchgespielt. Eine spezifische Form des Albtraums ist der Prüfungstraum, bei dem der Träumer eine schwierige Prüfung, die er bereits bestanden hat, ein zweites Mal erlebt. Hier vermutete Sigmund Freud den Lustgewinn in einer ähnlichen Situation wie nach einem Horrorfilm: Er liegt im Aufwachen und im Erlebnis, dass die schwierige Situation in Wirklichkeit bereits gemeistert wurde - ein Kunstgriff der Traumfantasie, um das Selbstgefühl aufzubauen.

.
Alb,

Alp, ursprünglich Bezeichnung der Elfen; dann nach dem Volksglauben ein menschen- oder tierähnliches Wesen, das nächtliche Beklemmungszustände verursacht. Als Albdruck (Alpdruck) werden daher Gefühle der Angst im Schlaf oder Halbschlaf bezeichnet, die verstärkt bei seelischen Krisen und einschneidenden Entwicklungsphasen auftreten und im Albtraum (Alptraum) physisch erlebt werden können.

(c) Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, 2007

Super Antworten Leute! DH DH DH! Solche Beantworter brauchen wir...

0

"Albtraum" besteht aus zwei Worten. "Traum" ist logisch, das "Alb" kommt aber aus dem altdeutschen Worten "Alben" was Elfen bedeutet. Grundsätzlich ist dieses Wort wiederum mit Nachtmahren verwandt. Darunter erklärte man Geschöpfe, die sich im Schlaf ins Zimmer schleichen und sich auf die Brust der Menschen setzen. Diese drohen dann zu ersticken und werden erst in letzter Sekunde wach. Es gab viele Versuche, die Alben aus dem Haus fernzuhalten. Man versuchte es mit Pflanzen (Eisenkraut, Johanniskraut), Amulette, Kreuze, Gebete und anderen Dingen. Geholfen hat es bis heute bekanntermaßen nichts. Warum wir Albträume haben, ist weiterhin unbekannt.

Super Antworten Leute! DH DH DH! Solche Beantworter brauchen wir...

0

Wie nennt man das Gegenteil von Albtraum?

Wie nennt man eigentlich die "guten" Träume, gibt es da ein eigenes Wort für?

Danke, für gute Antworten!

...zur Frage

Meine Träume machen mich fertig?

Ich schlafe schon einer ganze Weile ziemlich schlecht.. Ich habe immer wieder Albträume die mir ein schlechtes Gewissen geben. In den Albträumen geht es immer darum das ich etwas getan habe worüber ich mal nach gedacht habe es zu tun, es aber nicht getan habe weil es Falsch wäre. Obwohl ich ja im RL diese handlung nicht gemacht habe, bin ich trotzdem den ganzen Tag traurig und fühle mich schlecht... Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Woher kommt das Wort "Alter"?

Woher kommt das Wort "Alter" und wie ist es entstanden?

...zur Frage

Woher kommt das Wort ,,Suizid"?

Woher kommt es?

...zur Frage

Warum bekommt man Albträume? Auch wenn man keinen horrofilm oä gesehen hat?

Wenn man einen schönen Tag hatte keine horrorfilme und gute gedanken und dann ein albtraum? warum? woher kommen die?

...zur Frage

Ich kann nicht richtig schlafen und mich nicht konzentrieren.

Irgendwie konnte ich die ganze Ferien (enden diese Woche) keine einzige Nacht richtig schlafen - höchstens 5 Stunden / Nacht. Ich bin 13 Jahre und in der 8. Klasse eines Gymnasiums. Habe auch oft Alpträume.

Ich denke die ganze Zeit nur an die Schule - es geht nicht um den Lernstoff (abgesehen von Mathe+ Latein, stehe ich überall notenmäßig auf einer 1, trotz überspringen). Es geht um das Mobbingproblem. Ich werde in der Schule täglich von meinen Mitschülern gemobbt, geschlagen, geschubst und in den Ferien geht es weiter - Beleidigungen mit E-mails oder Handy (sms, whatsapp). Mein Handy hab ich jetzt schon weit weg versteckt und einige Nummer gesperrt. Die E-mails habe ich gelesen... und abgespeichert - als Beweis.

Ich habe mit 11 Jahre das erste mal geritzt und jetzt im Moment immer wieder den Drang dazu. Normalerweise rechne ich dann oder lenke mich mit dem Klavier spielen ab. Aber ich kann auch nicht den ganzen Tag Klavier spielen und die Mathematik lenkt nicht ab, weil ich alles falsch rechne..

Ich hab irgendwie nur noch das Gefühl von allen gehasst zu werden. Nächste Woche endena die Ferien, aber es ist noch keine Schule. Wir haben Praktikum, welches ich in einem Kindergarten mache.

Was kann ich machen, um wieder besser schlafen zu können??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?