Woher kommt das Wört vermöbeln?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nee, nee das kommt aus der Zeit, als die Möbel noch wie wild poliert wurden (Möbelpolitur). Dadurch entstand die parallele Bezeichnung "Fresse polieren" und der Ausdruck "eine Abreibung bekommen"!!!

Für das Verprügeln gibt es ja wirklich sehr viele Synonyme. Beim "Vermöbeln" fällt mir dann die Geschichten ein, die ich über meinen Urgroßvater gehört habe. Der hatte eine recht "wilde" und "Handgreifliche" Zeit bevor er die Urgroßmutter geheiratet hat...

Bei den Wirtshauskeilereien flogen nicht nur die Fäuste und Bierkrüge sondern auch alle möglichen Möbelstücke,,, Ein abgeschlagenes Tischbein war da in der Zeit sehr beliebt..

Vielleicht kommt daher der Begriff "Vermöbeln" - weil manche Möbelstücke als Schlaginstrument benutzt werden.

Man hat früher gerne ein anderes Möbelstück genommen, um kleine Kinder zu verhauen! Oder einfach das, was gerade griffig war.

vieleicht weil man ja auch möbel zerstört?Aber ich glaub eher nich guck doch bei wikipedia nach!

Was möchtest Du wissen?