Woher kommt das Knacken in der Markise?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist ein Problem was viele Markisen haben. Das Knacken kommt von den Gelenkarmen.Genauer gesagt von den Mittelgelenken. Wenn die Kette oder Stahlseil ( je nach Model) sich auf der pulverbeschichteten Unterfläche bewegen, wird dieses Geräusch verursacht. Die Beschichtung wird mit der zeit Rau /Matt was kein gutes gleiten bewirkt. An der Stelle kannst du mit Silikonspray was machen. 

Sollte das knacken jedoch tatsächlich von den Federn im inneren des Armes kommen kannst du nichts machen. Da kommt man nur noch ran wenn man den Arm zerstört. Werksseitig sind die Federn aber gefettet. Dieses Fett kann nicht weg daher ist es ehr unwarscheinlich das es davon kommt.

Je nach Markise könnte es auch vom Schultergelenk kommen. Auch da treffen Pulverbeschichtete oberflächen aufeinander und es kommt mit der Zeit zum eben beschrieben effekt. Erfahrungsgemäss ist aber auch dass ehr unwarscheinlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alphalambda
18.08.2016, 21:29

Danke für die fundierte, einleuchtende Beschreibung. Die Gelenklager habe ich gestern schon geschmiert, nicht aber die Seilumlenkung am Mittellager. Ganz verstanden habe ich das System Seil und Feder noch nicht, weil die Gelenkarme und das Seil doch ihre Länge beibehalten. Gibt es irgendwo eine Skizze, um mir das Nachdenken zu sparen?

0

Lagerschaden - Zahnräder, da können sich Geräusche entwickeln. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alphalambda
15.08.2016, 13:39

Danke für die Antwort. Dass es vom(n) Lager(n) oder vom (Planeten?)-Getriebe kommt, kann ich mir nur schwer vorstellen. Beim Ausfahren knackt es geschätzt vielleicht 5 Mal.

0

Vielleicht müssen die

Gelenklager

einfach mal ausgetauscht werden? hast du das schonmal probiert? Ich hatte schonmal ein ähnliches Problem, was nach dem Austausch der Gelenklager nicht mehr aufgetreten ist. Wenn das jedoch nicht klappen sollte würde ich die Markise evt. einen Experten drüber schauen lassen. Ich hoffe ich konnte dir damit weiter helfen und wünsche dir noch viel Erfolg Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alphalambda
18.01.2017, 20:01

Das Austauschen dürfte nicht so einfach sein, steht ja alles unter Spannung. So ein Lager müsste doch eigentlich länger als 4 Jahre halten? Was ist das für ein Lager, Gleit- oder Kugellager? Habe jetzt nicht hingeschaut.

Gruß

0

Was möchtest Du wissen?