Woher kommt das Gluckern in der Wand?

13 Antworten

Auch wenn es schon viele gesagt haben: Es KANN die Heizung sein, konkret der Warmwasser-Kreislauf für die Heizung ODER für die Warmwasserversorgung. Nach meiner Einschätzung, wie du die Lage beschrieben hast. In jedem Fall kommst du m.E. nicht am Vermieter vorbei. Der wird normalerweise eine Klempnerfirma "seines Vertrauens" haben, die bei seiner Heizungs- oder Wasserinstallation immer nach dem Rechten sieht. Es KANN natürlich sein, dass sich in der Nähe der Stelle, wo du das Gluckern am stärksten hörst, eine Luftblase gebildet hat und diese durch Aufdrehen eines Entlüftungsventils abgelassen werden kann. Wenn du aber neu in der Wohnung bist, solltest du erst mit dem Vermieter sprechen und nicht auf gut Glück (und dein Risiko/ deine Kosten) dieses oder jenes ausprobieren. Wenn der Vermieter selbst nicht sozusagen auf Anhieb das Geräusch beseitigen kann, muss er den Klempner konsultieren. Viel Erfolg!

Muss ja nicht immer die Heizung sein. Kann auch eine einfache Wasserleitung sein, die da redet. Ich würde das mal mit dem Vermieter besprechen

Hallo Andreas, mann man denn etwas machen, wenn es eine Wasserleitung ist?

0

Informiere deinen Vermieter, du zahlst Miete und wirst in deiner Nachtruhe gestört. Möglich, dass Luft in der Heizungsanlage ist, kann aber auch eine ganz andere Ursache haben.

Was möchtest Du wissen?