woher kommt das gerücht, das raucher stinken?

15 Antworten

Raucher stinken im Sinne des Körpergeruchs Schweiss natürlich auch nicht mehr als Nichtraucher, das kommt immer auf die Körperfplege an. Aber sie riechen halt nach Zigarettenrauch und das wird von vielen, besonders von Nichtrauchern als stinken wahrgenommen. Es beschweren sich sogar manchmal Raucher, dass die Klamotten oder die Haare nach Rauch stinken wenn sie in einer Kneipe oder Disco waren. Ich denke mal das ist mit stinken gemeint.

das ist kein "Gerücht", sondern die Empfindung eines Nichtrauchers. Es riecht -für mich beispielsweise- schlicht unangenehm. Ein, Friseur, der sich nach dem Rauchen nicht die Finger wäscht und an meinem Schopf rummacht, ist beispielsweise für mich unerträglich

hey du liegst falsch vielleicht bist du schon an denn "rauch" geruch gewohnt aber niemand in meiner family raucht und wenn ich dann einen menschen seh der reucht dann riech ich das schon stark ,hope fun

Meine Frage: Rauchst du oder einer deiner Eltern? Wenn man nämlich selbsrt immer dem Rauch ausgesetzt ist, dann riecht man das nicht. Als ich aufgehört habe zu rauchen, habe ich es auch nicht gerochen. Erst als mein Mann auch aufgehört hat!

ja da skann sein, meine mum raucht nämlich

0

Leider verlieren manche Raucher ihren Geruchssinn und riechen ihre persönliche Luftverschmutzung nicht mehr. Aber sie lässt sich messen.

Was möchtest Du wissen?