Woher kommt das Fleisch vom Edeka?

8 Antworten

EDEKA hat eigene Fleischwerke und verfügt über gute Qualitätskontrollen. Bei Großvieh ist die Kontolle über die Ohrmarken einfach und wird auch im Laden über Orgainvent nachgewiesen. Bei Schweinefleisch geht das so ohne weiteres nicht. Im Norden bezieht EDEKA viel Schweinefleisch von der Westfleisch
Alle Versuche ein glaubhaftes Tierschutzlabel einzuführen sind gescheitert. Die Verkäuferinnen sind unterbezahlte Kräfte, die leider schlecht informiert sind.

Hier siehst du einige Informationen über das von Edeka verkaufte Fleisch:

edeka.de/nord/frisches-aus-dem-norden/unsere-regionalmarken/gutfleisch/gutfleisch_3.jsp

edeka.de/suedbayern/wir-in-suedbayern/suedbayerische-fleischwaren/suedbayerische-fleischwaren/suedbayerische_fleischwerke.jsp

edeka.de/suedbayern/wir-in-suedbayern/suedbayerische-fleischwaren/suedbayerische-fleischwaren/suedbayerische_fleischwerke.jsp

suedwestfleisch.de/

Klick auf der "Gutfleisch-Seite" mal auf "Weitere Informationen über unsere Regionalmarke.

0

Rechtsanwalt Gesamtbetrag oder Gesamtforderung zahlen (langer Text mit zusätzlichen Infos)?

Hallo,

ich hatte seit November ein unglückliches Missverständnis mit meinem "JustFit":

Ich hatte zum Zeitpunkt, zu dem sie monatlich das Geld einziehen nicht genug auf meinem Konto gehabt. Nun ja, da kann man nichts anderes sagen, als "dumm von mir".

Jetzt hatte ich das Geld allerdings nach der 2. Mahnung bezahlt (ich weiß, auch das war eher schlecht gemacht, aber anders leider nicht möglich).

Ich dachte mir "Gut, alles bezahlt, dann kann ja jetzt alles normal weiter gehen."

Allerdings habe ich in dieser und der darauffolgenden Zeit nicht auf meine Kontoauszüge geachtet (ich bin 19, habe sowas halt nie wirklich gelernt...) und ging davon aus, dass die folgenden Monate, also Dezember und Januar, auch ganz normal das Geld abgebucht wurde. Ins Fitnessstudio bin ich allerdings nicht gegangen, aus einem Mix aus Faulheit und der Angst, dass es vielleicht doch nicht so ganz geklappt haben könnte.

Vor kurzem bin ich dann allerdings doch hingegangen, um mich zu erkundigen, ob noch irgendwelche Beträge zwischen uns offen sind. Als Antwort darauf bekam ich ein "ja". An die genaue Summe kann ich mich leider nicht mehr erinnern.

Daraufhin habe ich letztendlich doch nach meinen Kontoauszügen geguckt und siehe da:

Die 54,40, die ich überwiesen hatte, wurden mir schon zurückgebucht (mit demselben Verwendungszweck, wie ich ihn angegeben habe), bevor ich sie überwiesen hatte.

Beziehungsweise gleichzeitig, wurden allerdings so angezeigt (ich lade wohl auch einen Screenshot hoch). Und die anderen monatlichen Beträge wurden auch nicht eingezogen. Ich habe folgendes gecheckt: Die Überweisung fand 6 Tage vor Ablauf der Frist statt und ich hatte zu dem Zeitpunkt definitiv genug Geld auf meinem Konto. Kein Grund also, das Geld automatisch zurückzunehmen.

Jetzt musste ich natürlich plötzlich Geld im dreistelligen Bereich bezahlen, allerdings kommt es noch besser: Nur zwei Tage nachdem ich das erfahren hatte, bekam ich einen Brief von einem Rechtsanwalt.


Und das ist der eigentlich wichtigste Part, allerdings wollte ich hier schon mal alle Infos unterbringen:

In dem Brief steht folgendes:

"Umseitig erhalten Sie ein aktuelles Forderungskonto, aus dem Sie sämtliche Einzelheiten und die Höhe des Gesamtanspruchs entnehmen können. Ich gebe ihnen hiermit letztmalig Gelegenheit, die Angelegenheit durch Zahlung des dort ausgewiesenen Gesamtbetrages ausschließlich auf eines meiner Konten bis spätestens zum

08.02.2017

zu erledigen.

Nach Ablauf dieser Frist werde ich das gerichtliche Mahnverfahren einleiten, welches ihnen ganz erhebliche zusätzliche Kosten verursachen wird."

Die Rechnung werde ich auch hochladen. Meine Fragen sind jetzt:

Warum wurde das Geld einfach so zurückgebucht

Welchen der Beträge muss ich zahlen?

Der Gesamtbetrag berechnet sich ja nur aus Geschäftsgebühr und Entgeldern. Allerdings steht im Brief ja, dass ich die Angelegenheit durch Bezahlen des "Gesamtbetrages" erledigen kann.

Danke fürs Lesen & Hilfe!

...zur Frage

Verpflegung bei der Klassenfahrt

Hallo,

meine Klasse hat sich jetzt für einen Segeltörn auf dem Ijsselmeer als Klassenfahrt entschieden. Verpflegung wollten wir selbst übernehmen, da wir durch einen extra Koch, ein größeres Schiff nehmen müssten. Dafür wollten wir 4-5er-Gruppen bilden die dann die Verpflegung für jeden Tag übernehmen würden. Nudeln und sonstige Narungsmittel, die sich etwas länger halten würden, würden wir schon vorher in entsprechenden Mengen kaufen. Brot, Fleisch, Gemüse etc. würden wir dann abends vorort bei den Häfen kaufen.

Jetzt ist nur die Frage, wie viel Geld wir dafür vorher einsammeln sollen und wie wir das mit der Verpflegung machen sollen, also Morgens normal Frühstücken und ein Lunchpaket für Mittags machen und abends dann warm kochen, oder Morgens Frühstücken, Mittags warm und abends nochmal Brot oder sowas.

Vielleicht hat jemand damit ja Erfahrung :) Ich würde mich über alle Infos freuen, besonders wenn ihr selber sowas schonmal als Klassenfahrt gemacht habt :D

Vielen Dank im Vorraus.

...zur Frage

Starke Kieferschmerzen, kann mir jemand helfen? :(

Hallo Leute, ich habe mal eine Frage an euch und ich hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen :-) Also : Ich bin gerade mal 15 Jahre alt, aber leide seit ungefähr 3 Jahren an sehr starken Kieferschmerzen, und wenn ich meinen Mund öffne, knackt der auch ganz dolle, allerdings nur auf der rechten Seite. Ich kann mir bis heute nicht erklären, woran das liegt, das ist einfach von heute auf morgen gekommen. Eine Zeit lang habe ich das ausgehalten und gehofft, dass es von alleine wieder weg geht, aber es wurde nur schlimmer, bis es irgendwann so weit war, dass ich soetwas wie Fleisch oder so gar nicht mehr essen konnte, also sind wir zum Zahnarzt gegangen. Der hat dann ein Röntgenbild von meinem Kiefer gemacht, und es stellte sich heraus, dass er auf beiden Seiten vollkommen verschoben war. Deswegen habe ich für ein halbes Jahr eine Kieferschiene bekommen, die mir auch geholfen hat! Ca. 1 Jahr war ich Beschwerde frei! Aber jetzt sind sie wieder da, und es ist echt schlimm, da ich auch sehr starke Kopf- und Ohrenschmerzen davon bekomme. - Der Arzt konnte mir damals leider auch nicht wirklich sagen, wieso es so gekommen ist, er meinte einfach nur, dass viele Jugendliche unter solchen Kieferschmerzen leiden. - Hat sich vielleicht einer von euch die Mühe gemacht, und meine Text gelesen, und kann mir jetzt eine Antwort auf meine Frage geben? Ich langsam echt verzweifelt :/ .. Danke im Voraus! (:

...zur Frage

Hackfleisch am nächsten Tag

Ich hab gestern Hackfleisch bei Edeka gekauft, nicht das verschweißte, sondern das was die Theken abpacken und dann in das Kühlfach legen. Dort drauf steht bis zum 28.12.12 verwenden, also wie üblich halt am selben Tag. Ist es schlimm wenn ich das heute machen? Ich brate es komplett durch und es ist immer noch verpackt im Kühlschrank

...zur Frage

bin ich ein richtiger Rapper?

ich bin neu im rapper Geschäft und wollte fragen ob der folgende text gut ist

:

Wir werden geprägt durch unser Umfeld, unsere Umwelt.

Höchste Zeit, daß der Mensch sich umstellt, bevor alles umfällt.

Doch die Industrie verschleiert, weil sie uns für dumm hält,

denn das Geld regiert die Welt und Leute, das bedeutet,

der Wald wird abgepellt und der Boden ausgebeutet.

Lebendigen Leibes wird die Erde gehäutet.

Die Uhr der Natur hat längst elfmal geläutet.

Rinder fressen die letzten Grassoden,

so daß bald nach dem Roden die Böden veröden.

Geehrte Gangsta, wir lassen uns nicht blenden!

Beenden Sie das Verschwenden von Regenwaldbeständen!

Ach, ich überseh', es wird kein Tier aus Übersee nach hier importiert

- wie raffiniert!

Um Kohle zu scheffeln, muß man halt'n bisschen schummeln.

Wolte schon immer wissen, was Ronald davon hält,

doch seit ich ihn in „ES“ sah, ist ihm alles klar -

Ronald selbst ist längst der Obergangsta.

Hahahah, Du Clown, ich werd' Dir niemehr trauen.

Jetzt setzt es ein letztes Geschoß zwischen die Brauen!

Du denkst Gangsta: Hut, Sonnenbrille, hochgeschlagener Kragen,

doch ich muß Dir leider sagen, daß die echten Gangsta meistens weiße Westen tragen

und ein' dicken Wagen und ein Fahrer mit steifem Hemd

und 'n Sitz im Parlament.

Fetter Arsch - nee, nicht „fett“, sonderm einfach nur häßlich

- anläßlich der Machtposition läßt sich lässig ein neues Gesetz erlassen,

ein Antrag verfassen - Hauptsache volle Kassen!

Alte, faltige Männer, die schwitzen,

die nur um sitzen zu bleiben da sitzen.

Um das Volk zu beruhigen gibt es Brot und Spiele,

denn es wär ja echt schlecht, wenn jemandem auffiele,

wie abgezockt Euer Spielchen ist,

daß einer gar nichts kriegt, der andere alles frißt.

Ein zweites As immer in der Manschette,

denn wenn er fair spielen würde, dann hätte

er nicht den Thron, auf dem er jetzt hockt

und gemütlich mal hier und mal da was abzockt.

Doch ich bin der König und gehör' auf den Thron

und deswegen werde ich hier laut betonen:

Gangstabacke, Du gehst mir auf den Sack,

kreuze nicht meinen Weg, sonst macht's Ratatatat!

„Geld stinkt nicht und alles ist käuflich“

hörst Du Dich oft reden, doch häufig,

merkst Du dabei nicht, daß du der Gekaufte bist,

der von Leuten, die Dich ausbeuten, zu kaufen ist.

Vielleicht von einem Unternehmer,

der unter „nehmen“ das Gegenteil von Geben versteht.

Seht in die Welt und stellt Fragen.

Hinterfragt das Jagen nach Geld.

Fällt Euch dabei auf, daß der, der die Arbeit kauft,

auf der Jagd nach Geld und Macht niemals verschnauft?

Dann ist es vielleicht ein richtiger E.V.

– Ein was? – Ein „Echter Verbrecher“ – Genau!

Die Leute, die ein noch dickeres Auto fahren,

die eher an Löhnen als an ihrem Luxus sparen.

Vielleicht einer, der 5 Milliarden in Krediten abzieht.

Sich Toupets dafür kauft und dann flieht.

Mit Profit auf die Politik Einfluß nimmt.

Was zählen Menschen, solange die Kasse stimmt?

Mach Dir ruhig Sorgen,

denn vielleicht schon morgen

werd' ich mir ein MG aus Deinem Waffenschmuggel borgen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?