Woher kommt das Amerikanische Straßensystem (Literatur)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist ziemlich pauschal die aussage und nicht richtig. früher orientierte man sich nach den natürlichen gegebenheiten und man umging hindernisse... in europa und den usa

erst als immer mehr einwanderer dort eintrafen und immer mehr leute am gleichen ort leben wollten sah man sich gezwungen sich mit der städteplanug zu befassen. 

um auf dem begrenzten platz auf neu england ( https://de.wikipedia.org/wiki/Neuengland) soviele menschen wie möglich unter zu bringen und resourcen, arbeitszeit und geld zu sparen hat man viele gerade strecken gezogen. das fand bei den planern viel zuspruch und man führte es fort. 

da viele städteplaner religiös waren und z.b. bei den freimaurern waren haben sie natürlich auch viele symbolische elemente miteingearbeitet ( schau dir mal washigtn dc an)

aber das straßennetz zieht sich nicht wie ein karomuster übers land

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck mal in deinem Erdkunde buch nach da steht (zB bei meinem) etwas historisches und der Grund dafür. Würde selbst nachgucken aber bin nicht mehr in der Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gundi96
10.08.2016, 18:15

Unter Städtegeographie oder so

0
Kommentar von lukath98
10.08.2016, 18:18

danke für den Tipp , ich habe Erdkunde leider abgewählt, also auch kein Buch mehr ^^

0
Kommentar von Gundi96
10.08.2016, 18:19

Schade.. Ich guck mal nach wo mein altes Erdkunde Heft ist Volt Hab ich was aufgeschrieben

0
Kommentar von Gundi96
10.08.2016, 18:24

Hab nachgeguckt. Nada

0

Was möchtest Du wissen?