Woher kommen Wahrnehmungsstörungen?

2 Antworten

Es gibt viele Arten von Wahrnehmungstörungen.Wahrnehmungsstörungen betreffen den visuellen (Sehen) oder auditiven (Hören) Bereich, die Wahrnehmung von Sprache oder des eigenen Körpers. Bei einigen Menschen ist nur einer der erwähnten Bereiche betroffen, manchmal leiden die Patienten aber auch unter Wahrnehmungsstörungen in mehreren Bereichen. Eine Wahrnehmungsstörung tritt auf, wenn die Verarbeitung der Sinneseindrücke im Gehirn nicht richtig vonstatten geht. Die Gründe für Wahrnehmungsstörungen können vielfältig sein.
Hoffentlich beantwortet das deine Frage.

Mfg
Dr.N

es ist eine Unterversorgung des Gehirns mit Sauerstoff oder wenn Du viel Inertes Gas (Helium, Argon) eingeatmet hast könnten Störungen auftreten.

Sie reden wohl von einer Hypoxie nehme ich an ?

0

Sollte ich damit zum Tierarzt?

Mein Katerchen hat ein Grind an der Pfote um die Ballen herum. Woher kann so etwas kommen? Sollte ich damit zum Tierarzt oder einfach warten bis es geheilt ist. Er ist Wohnungskater und ca. 1 Jahr alt.

...zur Frage

Gibt es eine Nebenleber?

Hallo, wollte wissen, ob es Nebenleber gibt und woher die kommen und ob das schlimm ist....

Danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

Kann mir jemand Agnosie für Objektorientierung erklären?

Ich werde aus den Beschreibungen im Internet wirklich nicht schlau. Ist diese Form der Agnosie die Unfähigkeit, zu erkennen, dass ein Objekt gedreht wurde oder die Unfähigkeit, nicht aufrecht positionierte und gedrehte Objekte zu identifizieren?

Vielen Dank schonmal,

Katie :)

...zur Frage

Benommenheit nach dem Essen in ungewohnter Hitze?

Hallo, seit einigen Tagen bin ich im Urlaub und hier sind es dauerhaft ca. 37 Grad. Seit gestern treten bei mir nach und sogar schon während dem Essen Symptome von Benommenheit und ein Nachlassen der Wahrnehmungen auf. Es ist wie als würde ich ein wenig abgeschirmt von der Außenwelt sein. Das ganze klingt dann nach ca. 1-2 Stunden wieder ab. Ich trinke eigentlich genügend, trotzdem ist es jetzt schon zum 3. Mal passiert. Sonst hatte ich keine Probleme mit Hitze. Zu bemerken ist dennoch, dass ich erkältet bin, doch mittlerweile ist es am abklingen.

Falls mir jemand weiter helfen kann, freue ich mich über eine Antwort.

Liebe Grüße

...zur Frage

Plötzlicher Intelligenznachlass?

Hallo,

ich war schon immer sehr intelligent und die schule hat mich ständig unterfordert. Ich nehme an Begabtenkursen teil und war bereits am CERN und anderen Forschungseinrichtungen, da mich vor allem Physik sehr interessiert. Doch plötzlich bekam ich ein Problem. Ich nehme die Realität nicht mehr als real wahr. Damit hat es zumindest angefangen. Neben Konzentrationsstörungen, war und bin ich sehr sehr schwach. Ich muss mich teilweise anstrengen, die Treppe hoch zu gehen. Und als wäre das nicht schon genug, plagen mich Schwindelgefühle. Ich fühle mich als würde es mir an allem fehlen.

Jetzt zu dem Problem: alles was ich in meinen Leben machen wollte, war Physiker werden, doch wenn das so weitergeht (die Symptome zeigen sich nun schon eine Woche) kann ich meinen Lebenstraum vergessen. Kann man tatsächlich von dem einen auf den anderen Tag dumm werden? Kann das Gehirn so gravierende Schäden nehmen, oder kann das auch ein akutes Problem sein, dass sich bald wieder legt? Ich hatte davor nie schwere Krankheiten und habe immer so wenige Medikamente wie nur möglich konsumiert. Ich habe noch nie in meinen Leben (ich bin nun 16 Jahre alt) Alkohol getrunken und noch nie Drogen genommen und das wird auch so bleiben.

Zusammenfassend: Ist es möglich, dass ich nie wieder in meinem Leben klar denken kann, oder ist es nur etwas vorübergehendes? Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, wie wichtig das für mich ist, da hier mein ganzes (sinnvolles) Leben auf dem Spiel steht, also bitte keine wissenschaftlich unbegründeten "YOLO - Antworten".

Mit freundlichen Grüßen,

Dudi1205

PS: Vielleicht ist es wichtig zu erwähnen, dass der Kopfschmerz hauptsächlich rechts anordnet und dass ich, wenn ich ein Lied oder nur eine leise Hintergrundmusik höre, immer an dieses Lied denken muss. Es wiederholt sich 1:1 immer wieder in meinem Kopf, bis ich ein neues Lied höre (--> Konzentration leidet darunter). Das ist aber erst seid dieser einen Woche so.

...zur Frage

Schwindel, Wahrnehmungsstörungen, Müdigkeit; Sehstörungen

Hallo, wie der Titel schon sagt leide ich seit längerem an Schwindel, Wahrnehmungsstörungen, Müdigkeit und Sehstörungen. Wenn die Symptome auftreten, fühle ich mich als wäre ich in einer anderen Welt oder würde träumen, ich weiß nicht genau was ich rede oder tue. Es ist nicht von den Wetterbedingungen abhängig, aber meistens wenn viele Menschen und laute Geräusche um mich herum sind z. B. in der Schule oder in einem Einkaufszentrum. Ich war schon beim Arzt, doch dieser meinte er könne nichts feststellen. Ich nehme Vitamine und Kuren zur Verbesserung des Wohlbefindens doch nichts hilft. Habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht oder leidet selber darunter ?

Danke schonmal für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?