Woher kommen unsere bekannten Weihnachtslieder?

2 Antworten

Zum ersten Mal am Heiligabend 1818 im österreichischen Oberndorf aufgeführt, gilt Stille Nacht, heilige Nacht fast 200 Jahre später nun als das bekannteste Weihnachtslied der Welt. Was viele ebenfalls nicht wissen: 2011 wurde es von der österreichischen UNESCO-Kommission zum Immateriellen Kulturerbe erklärt.

Die Entstehungsgeschichte des Liedes wurde sogar bereits verfilmt. Der deutsch-österreichische Spielfilm von 1997 – Das Ewig Lied - erzählt von Joseph Moor, dem Textdichter des Weihnachtsliedes Stille Nacht, heilige Nacht.

Der Hilfspfarrer Joseph Mohr schrieb den berühmten Text, während die Melodie von dem Dorfschullehrer und Organist Franz Xaver Gruber komponiert wurde. Das Weihnachtslied verbreitete sich zuerst in den deutschsprachigen Ländern und ging schließlich um die ganze Welt. Heute ist es in mehr als 300 Sprachen und Dialekte übersetzt und gehört zu den meistverkauften Weihnachtsliedern weltweit. Allein die bekannte Aufnahme der englischen Version Silent Night von Bing Crosby aus dem Jahr 1935 erreichte bis 2003 geschätzte 10 Millionen verkaufte Exemplare.

Wenn du noch mehr zu anderen Weihnachtsliedern etwas wissen möchtest, dann schau mal bei dem Blog von evermusic: https://www.evermusic.de/blog-gemafreie-musik/beliebte-weihnachtsmusik-wusstet-ihr-schon/ vorbei.

Gruß Alex

Was möchtest Du wissen?