Woher kommen schwarze Ecken in der Wohnung?

9 Antworten

Das ist Schimmel. Schimmelbildung in Zimmerecken deuten auf eine nicht ausreichende Lüftung oder falsches Lüften durch ständiges Kippfenster hin. Durch fehlende Luftzirkulation oder bestimmte, einseitige Luftzirkulation durch Kippfenster treten an den Außenecken (meist die Fensterseite), Schimmel auf. Im Deckenbereich ist zudem aufgrund der geometrischen Gegebenheiten eine andere Temperatur vorhanden, die aber baulich nicht zu lösen ist. Vermeidbar aber ist dies durch richtiges, regelmäßiges Lüften und ausreichendes Heizen. Auch Schlafzimmer müssen im Winter leicht beheizt werden. Meist tritt der Schaden in Schlafzimmern und Bad auf, den Räumen mit der höchsten Feuchtigkeitsentwicklung. Schimmel in Bodenecken können von aufsteigender Feuchte kommen, von zu dicht an den Wänden stehenden Möbel und/oder auch von falschem Tapeten/Farbenmaterial, z.B. Latexfarben. Sind die Stellen noch nicht zu groß, reicht Einreiben mit Spirituslösung zunächst aus, Das desinfiziert. Sein Wohnverhalten aber muss man ändern.

Wir hatte zuhause das Problem, weil eine Etage drüber nicht ausreichend Glasfaserwolle gelegt wurde und die Ecke dadurch immer sehr kalt blieb.

das sind die kältebrücken wo warme luft auf kalte wände trifft. der das kann durch wenig heizen,falsche oder geringe lüftung oder aner auch an einem baumangel liegen. selbst die fachmänner reden darüber manches dummes zeug.es kann auftreten wenn die aussenwände neu gedämmt worden sind und oder thermofenster nachträglich eingebaut worden sind. man muss dann natürlich mehr lüften. am besten stosslüften.d.h. das fendter weitöffnen um die zirkulation der luft zu gewährleisten. manche begehen den fehler und haben die fenster auf kipp was aber kein lüften ist. oft treten solche schimmelecken im schlafzimmer auf. es wird nicht richtig oder nicht geheizt und wenn die türe aufsateht gelangt die feuchte warme luft aus der wohnung in das kalte schlafzimmer. in der regel verdampft man pro person ca. 10 liter am tag.

Ja, das passiert besonders gerne bei neuen Iso-Fenstern die in Altbauten eingebaut werden und der Mieter nicht richtig lüftet. Wie Du schon schreibst, vorzugsweise im Schlafzimmer durch die Feuchtigkeit, die jeder Mensch nachts abgibt :-(

0

Wieso "summt" es nur in einem Zimmer?

Hi,

wenn ich mich in einem bestimmten Raum in der Wohnung aufhalte, höre ich ein ganz leises "Summen", was ich in all den anderen Räumen nicht höre. Summen ist viell.der falsche Ausdruck, aber ich kann das Geräusch nicht beschreiben. Das geht jetzt so seit fast 2 Wochen. Ausserhalb der Wohnung ist nix.

Woran kann das liegen?

...zur Frage

Käfer in der Wohnung wie bekomme ich sie weg?

Hallo habe seit paar Tagen schwarze kleine Käfer in der Wohnung. Einer auf den Bett und der Rest in der Küche an Katzenfutter und auch Anden Wänden. Woher kommen sie und wie bekomme ich die weg. Bitte um Hilfe.

...zur Frage

In eine 1-Zimmer-Wohnung ziehen?

Ich stehe vor der Entscheidung in eine 1-Zimmer-Wohnung zu ziehen, aufgrund der hervorragende Wohnlage. Die ich mit dieser Wohnung hätte. Aktuell bewohne ich eine 2-Zimmer-Wohnung.

Nun habe ich bisher noch nie in einer 1-Zimmer-Wohnung gelebt. Ich hatte bisher immer eine 2-Zimmer-Wohnung.

Mein Problem ist, ich kann mir irgendwo nicht so ganz vorstellen in den selben Raum zu schlafen, wo ich auch quasi den Rest des Tages verbringe.

ich hatte bisher immer ein getrenntes Schlafzimmer. Ne große Wohnküche hatte ich mal.

Wer kann mir helfen? Wer hat Ratschläge?

Generell ziehe ich eine 2-Zimmer-Wohnung vor.

Ich arbeite in Moment nur TZ.

...zur Frage

Schwarzstaub oder Schimmel

Gibt es einen Test (Teststreifen) mit dem ich feststellen kann ob es sich um Schwarzstaub oder um Schimmel handelt? Heute habe ich das erste mal von Schwarzstaub gehört. Wir haben in zwei Räumen bei uns eine schwarze Ecke. Bisher sind wir von Schimmel ausgegangen. Aber nachdem ich nun gesehen habe (Bilder im Internet) wie Schwarzstaub-Ecken aussehen glaube ich eher, das dies auch bei uns der Fall ist. In den jeweiligen Räumen steht direkt unter den betroffenen Ecken entweder der TV oder der PC. (die Ecken sind Außenwände) Schwarze Ablagerungen gibt es sonst nirgends in der Wohnung. Falls es Schwarzstaub ist, kann man den einfach überstreifen? Danke schon mal für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?