Woher kommen Malbücher für Erwachsene?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das findet große Verbreitung in ERGO Therapie ,Altes heim, stress Therapie und Haushalt. Allgemein ist Kunst und Handarbeit liegt zur Zeit  in Trend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das haben einsame Menschen ohne hobby erfunden! Wahrscheinlich sitzen sie ansonsten einsam auf der Couch und streicheln ihre muschi!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie üblich aus den USA. 

Ein paar Wenige haben damit angefangen. Und gemerkt, wie beruhigend das sein kann. Und deshalb wurde es zum Trend. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Der Trend kommt aus Schottland

Die schottische Textil-Designerin Johanna Basford ist maßgeblich mit verantwortlich für den Trend “Malbücher für Erwachsene”.
Der Sprung in die Bestsellerlisten war von Anfang an grandios. Ihr
erstes Werk mit dem Titel “Secret Garden” stammt aus dem Jahr 2013 und wurde zum Verkaufsschlager. Wochenlang führte sie die Verkaufs-Charts in Großbritannien und Amerika an.

Aus: http://www.malbuch-erwachsene.net/

Der Sinn:

Ein Faktor ist die Wiederentdeckung des computerfreien Gestaltens, des Schaffens in Handarbeit.

Dazu kommt kommt die leichte Verfügbarkeit und der einfache Zugang ("niederschwellig").

Da es vorgezeichnete Konturen gibt, muss man keine Mal- und Zeichentechniken lernen oder selbst komponieren oder schöpferisch sein.

Beim Malprozess wächst die Konzentration auf den Vorgang und damit das Abschalten vom Alltag und die Entspannung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, aus Amerika. Da haben Eltern entdeckt wie beruhigend Ausmalen sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?