Woher kommen immer im Januar diese schwarz-gelben Krabbeltierchen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hehe schau mal, was ich hier gefunden hab (dein Tipp mit Holz hat mir entscheidend geholfen): http://www.google.com/search?q=Widderbock&rls=com.microsoft:de-at:IE-Address&ie=UTF-8&oe=UTF-8&sourceid=ie7&rlz=1I7ADBR_de "Der Echte Widderbock, Gemeine Widderbock oder Wespenbock (Clytus arietis) ist ein Käfer aus der Familie der Bockkäfer (Cerambycidae). Er ist die häufigste Art seiner Gattung in Mitteleuropa, dennoch ist er wie nahezu alle Bockkäferarten in der Bundesartenschutzverordnung als besonders geschützt ausgewiesen.

...und auch an Totholz von Laubbäumen. Die Larven leben in trockenen Ästen von Laubhölzern, wie beispielsweise Eichen, Buchen, Weißdornen oder Obstbäumen. Sie entwickeln sich anfangs zwischen der Rinde und dem Holz und fressen sich bis zur Verpuppung tief in das Holz hinein. Sie benötigen zwei Jahre für ihre Entwicklung." -> ist aber als Schädling als harmlos einzustufen!

Holzkäfer Widderbock - (Winter, Schwarz-Gelb)

hier noch zur "Bekämpfung": Wird berindetes Brennholz längere Zeit an der Wärme gelagert, können plötzlich Bockkäfer auftreten. Die in der Wohnung herumlaufenden Käfer irritieren und verunsichern die Bewohner. Die Käfer sind jedoch harmlos und richten an verbautem Holz keinen Schaden an.

.

Da die Käfer keinen Schaden anrichten, müssen sie auch nicht bekämpft werden. Lästige Käfer im Haus können Sie ins Freie bringen.

0

sehr interessante Frage, nur weisst du vielleicht solltest du andere Stichwörter (also Themen) zu deiner Frage wählen, weil unter "Winter" und "schwarz-gelb" werden sich nicht viele Experten finden... evtl. "Biologie", "Insekten", oder so eingeben? Viel Glück bei der Suche ;)

Kennt jemand diese Käfer?

seit ein paar Tagen haben wir auf einmal diese (s. Bild) kleinen Käfer zu Haufe bei uns im Wohnzimmer. Aber nur da ! Sonst nirgends in der Wohnung. Wir haben aber keine Nahrungsvorräte oder neue Blumenerde dort. Auf einmal waren sie da und es kommen über den Tag immer wieder neue zum Vorschein. Die Käfer sind winzig - ca. 2-3 mm lang und schwarz, können fliegen (schwarze Oberseite, wenn die Flügeldecken aufklappen, ist eine rote Farbe zu erkennen). Heute über den Tag allein habe ich ca. 30 eliminiert. Laut Google sind es evtl Korn- oder Rüsselkäfer, kann es aber auch nicht näher bestimmen. Da sie so winzig sind, kann ich auch kein besseres Foto schießen. Weiß jemand, was das für Käfer sind, woher sie kommen und wie man sie bekämpft ? (Unsere Wohnung ist sauber und es liegen keine Vorräte herum und sie treten NUR im Wohnzimmer auf, Balkontür vorhanden).

...zur Frage

Ein dutzend Fruchtfliegen über Nacht kleben an meiner nassen Wäsche? Was jetzt?

Heute morgen ist mir aufgefallen, dass in meinem Wohnzimmer etwa ein dutzend Fruchtfliegen an meiner nassen Wäsche (Wäscheständer) haften.

Die kommen wohl aus der Küche und haben die ganze Nacht im Wäscheständer verbracht. Und besonders meine frisch gewaschenen und feuchten Unterwäsche sind betroffen.

Was muss ich jetzt beachten? Wäsche nochmal waschen? Können die in der feuchten Unterwäsche keine Eier gelegt haben?

...zur Frage

woher kommen reismehlkäfer und bekommt man allergien?

bite helft mir wir haben reismehlkäfer in der wohnung woher kommen sie und machen sie krank .bzw sind die allergisch?

...zur Frage

Kleine schwarz, weiße Käfer in einer Dachgeschoßwohnung

In meiner Wohnung laufen immer mehr dieser kleiner Käfer herum. Sie sind ca.4mm groß und eher ründlich. Der Kopf ist schwarz und der Körper ist ebenfalls schwarz, hat aber eine weiße Musterung mit Punkten und mit einer Linie, die in der Mitte ein Dreieck bildet. Hoffe das man ihn auf dem Bild erkennen kann.

Meine Frage ist nun woher kommen die Käfer? Sind das Schädlinge und was kann man gegen sie machen.

Danke schon mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?