Woher kommen diese nächtlichen "Anfälle"?

3 Antworten

Wenn bereits im Krankenhaus alles durchgecheckt wurde, sollte man an eine larvierte Depression denken. Mit Überweisung vom Hausarzt kann hier der Facharzt für Psychiatrie helfen.

Ich kann mir vorstellen dass es sich bei Dir auch um eine Nahrungsmittelunverträglichkeit handeln könnte ( z.B. Gluten, Lactose; Kuhmilcheiweiss Oder Ähnliches). Lass das austesten, wenn Du die Ernährung angepasst hast, wird es Dir sicher bald viel besser gehen! Keine Angst, es lohnt sich. Viel Glück!

ich glaube das dir da eine arzt-odysse bevorsteht.es wird lange dauern bis du da jemanden gefunden hast der eine genaue diagnose stellen kann.die symptome sind so diffus,da kann nur ein spezialist helfen.und den zu finden wird mit sicherheit sehr schwer.gute besserung

Habe ich mir gestern den Magen verdorben?

Gestern habe ich in einem Restaurant spaghetti gegessen, die ziemlich fettig waren. Nach so 1-2 Stunden ist mir voll übel geworden.Diese Übelkeit hielt den ganzen nachmittag an. Jedenfalls bin ich dann noch ins Fitnesscenter und habe dort trainiert(ich habe mich ja nicht krank gefühlt) Dann habe ich mich ünergeben müssen und zu Hause vor dem Einschlafen habe ich auch starke Bauchschmerzen gehabt...Allerdings hatte ich heute Morgen kein Fieber(Zur zeit ist die Bauchgrippe bei uns unterwegs)aber ich habe einfach keinen Hunger mehr.Habe ich trotzdem die Bauchgrippe oder habe ich mir den Magen verdorben(was kann/sollte man da noch essen)?

...zur Frage

So nach weiteren 7 Tagen Übelkeit weg dennoch bleiben 1-2 probleme?

Hallo meine Lieben, da ich ja mal berichtete das mir extrem übel ist, ich dauerhaft Bauchweh habe und immer wieder ein wechsel von Verstopfung und Durchfall.
Das gute diese ekelhafte Übelkeit und der extreme Bauch ist fast weg.
Das schlechte hab nach dem Essen immer Bauchweh und zu 90% Durchfall, ich fühle mich allgemein so als könnte ich mich nicht komplett entleeren.
Seit 2 Tagen plagen mich jetzt auch noch Schlafstörungen d.h. wache jede Nach 2-3 x auf aber schlafe schnell wieder ein.
Habt ihr vllt einen Rat für mich ?

Das die Fragestellung keinem Arztbesuch gleicht ist mir bewusst jedoch habe ich gerne eine Hand voll Leute welche mir Tipps Räte oder auch aus eigenen Erfahrungen zu mir sprechen.

MfG

Bastiii

...zur Frage

woher kommt meine tägliche übelkeit/magenschmerzen?

hallo, ich bin 16 jahre alt und gehe derzeit noch zur schule. vor 3 wochen hat es plötzlich angefangen, dass mir abends übel wurde. die ganze woche war es sehr extrem mit meiner übelkeit. manchmal war mir nicht übel manchmal aber schon. morgens beim aufstehen ging es mir nicht gut und am tag ging es. es war nur dieses unwohlsein in mir. abends vorm schlafen gehen wurde mir dann auch wieder ein bisschen übel. die 2 woche ging ich zum arzt und es war verdacht auf magenschleimhautentzündung. meine ärztin hatte mich auch gefragt ob ich stress immoment habe, ich sagte 'ein bisschen' also denke ich, es kommt vom stress von der schule. UND von einer lehrerin, dir mich sehr schlecht behandelt als alle anderen. ich habe angst & gleichzeitig respekt vor ihr. ich ging 2 wochen nicht in die schule. in der 3. woche ging es mir gut und nur abends kam die übelkeit. ende der 3. woche wurde mir wieder schlecht, aber ich habe nie erbrochen. meine frage ist, kommt es wirklich vom stress? ich nehme auch magentabletten, und neurexan. nur abends vorm schlafen gehen kriege ich so leichte übelkeit. ich möchte das es endlich vorbei ist.. und weine auch sehr oft, da ich mich sehne wieder gesund zu sein. habt ihr tipps? bitte hilft mir! lg

...zur Frage

Was tun gegen permanenten Brechreiz?

Hey, im vorraus entschuldige ich mich wegen recht schrieb Fehlern schreibe mit Handy^^ frage steht oben breche seit gestern Abend fast ununterbrochen durch hab bisher ca 4-5 Liter Flüssigkeit gebrochen also was hilft dagegen? Habe kein Appetit, wasserartigen Stuhlgang und trinken kommt innerhalb von 1Stunde oder 5min wieder raus... Habe mir schon Medikamente verabreicht bishet aber nicht so wirkungsvoll

Lg

...zur Frage

Bei Übelkeit gähnen?

ahoi, mir ist aufgefallen das wenn mir manchmal übel ist , ich auch dabei häufiger gähnen muss, ohne das ich dabei wirklich müde oder gelangweilt bin. warum passiert das und was bringt es?

...zur Frage

Hilfe bei Magendarm- schwanger?

Hey, ich brauch mal euren Rat bzw. eure Hilfe. Ich hab seit letztem Donnerstag (nacht) Übelkeit und Bauchweh. Dies ging übers Wochenende zwar teilweise weg fing aber Sonntag Nacht wieder an.. sodass ich gestern zum doc bin. Mein allgemein Arzt vermutete Sodbrennen oder Gastritis (Magenschleimhautentzündung). Sie verschrieb mir Pantoprazol - Actavis, was ich jetzt vor dem Frühstück und vor dem ins Bett gehen nehme. Ich habe diese Übelkeit und Bauchweh vorallem abends/nachts. Am Tag geht es relativ. Ich Ess jetzt nur leichte Kost. Mir sagte mal jemand das sowas auch bei einer frühen Schwangerschaft auch auftreten kann. Ich geh jetzt nicht auf meine „fraulichen Infos“ wie letzte Periode, Verhütung... ein. Denn darum soll es hier nicht gehen. Kennt ihr sowas oder Habt ihr sowas auch schon mal erlebt? (Sodbrennen, Nächtliche Übelkeit) Wenn ja, bitte ich um Hilfe wie ich das am besten wegbekomme. Vorallem das ich nachts wieder schlafen kann wäre sehr gut. Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?