woher kommen die tauben Stellen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte das Problem, dass immer wenn ich den Kopf nach rechts drehte, wurde mein Kinn taub bis zum Schulterbereich. Hatte ich über Monate. Nach einer Knie-Op bekam ich einen anaphylaktischen Schock und musste auf die Intensivstation. Dort bekam ich jede Menge Kortison und anderes Zeug. Auf jeden Fall war danach die Taubheit weg. Ich glaube ja, dass ich irgendwo eine Entzündung hatte und denke, dass die durch das Kortison weggegangen ist. Evt. würde dir eine Kortison-Therapie helfen? Frage doch einmal deinen Hausarzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat ein Osteopathe Dich schon einmal "zurechtgerückt"? Probleme an den Füssen können allerdings die gesamte Wirbelsäule beeinflussen. Würde erstmal das Fußproblem angehen.

Mach mal nebenher eine Calcium/Magnesium-Kur. Morgens Calcium, am Abend Magnesium.

Evtl. hilft auch solch eine Matte: https://www.amazon.de/Ultrasport-Akupressur-und-Relax-Matte/dp/B00693FI4U/ref=pd_sim_200_8?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=G4D3C7F59PQ49ET78KS2

Manchmal ist es auch nur einfach Stress und der Beginn einer chronischen Hyperventilation.

Wünsche Dir gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?