Woher kommen die Kurden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vorfahren der Kurden:

u.a.

Mittani Empire/ ca- 1500-1200 v. Chr.

Es war ein beeindruckendes Großkönigtum in Mesopotamien, zu den Great Powers der damaligen Welt gehörend, neben Hetitherreich, Ägypten, Babylon, Assyrien. (siehe Professor Joshua Marc)

Bedeutende Persönlichkeiten des Mittani Großreichs: u.a. Königin Nofretete, eine Tochter Mittanis, später wurde sie Königin von Ägypten /  Kikkuli, Pferdetrainer aus Mesopotamien

Median Empire/ ca. 750-550 v. Chr.

erste indoeuropäische Empire, dass bis zum heutigen Afghanistan, Pakistan, Indischen Ozean sich erstreckte

Newroz wird geboren beim Sieg über das assyrische Empire mit Eroberung Ninves und Assurs etwa 614/612 v. Chr.

Saladin Empire / ca. 1170- 14. Jahrhundert

1187 Eroberung Jersualems durch König, General und Aufklärer Saladin

dazwischen und danach verschiedene Fürstentümer wie Zand, Bedirhan, Soran etc.

Heute:

Irakisch Kurdistan kurz vor der Unabhängigkeit nach dem tapferen Kampf der Peschmerga Truppen gegen den IS

In anderen Teilen Kurdistans teils nahe an Autonomie

Kurden gelten als säkulare Muslime, respektvoll, tolerant, als engster und bester/ effektivster Verbündeter der USA/ Kanadas/ Europas im Kampf gegen den IS!

Die Schlacht von Kobane 2014/ 2015 war der Wendepunkt gegen den IS!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Woher" Ist so ein Oberflächliches Wort. Vorweg: Die Kurden gab es früher als die Iraker,Türken und Syrer.

Die Kurden sind mit den Persern als erster im aktuellen Gebet gewesen, da die Kurden eins am längst gehalten Orten besetzten. Erbil ist über 500/0 Jahre von den Kurden bevölkert und wird als längst bevölkerte Stadt bezeichnet und keiner kann dagegen etwas sagen, weil es von WIssenschaftler geprüft worden ist. Es ist ungenau woher die Kurden kamen, es ist nur sicher das es sie zwischen Jesus Geburt zum ersten mal erwähnt worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt eins so weit ich weiß, wird aber officiel nicht anerkannt sie leben in vielen regionen zB. Türkei iran syrien irak

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kurden kommen aus Mesopotamien ...... Kurdistan gibt es noch so wird das siedlungsgebiet der Kurden genannt, aber die Kurden haben keinen eigenen staat ...... Es gibt noch die Autonome Region Kurdistan im Nordirak (Süd-Kurdistan) ....... Wie wärs mit googeln oder einfach mal bei wikipedia gucken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?