Woher kommen die feinen Haarrisse in den Fliesenfugen des Badezimmers?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zur Beruhigung: Wenn es von einem Fliesenleger fachgerecht durchgeführt wurde kann Deinen Wänden nichts passieren! Feuchträume sind vor dem Fliesenlegen zu isolieren!

Zur Ursache: Fliesen sind nicht starr an der Wand sondern stehen unter Zug oder Druck weil sich auch Wände bewegen. Diese Bewegungen sind zwar ganz minimal reichen aber aus um enorme Drücke auszulösen. Ein Materialfehler ist natürlich auch nicht ausgeschlossen. Das diese Risse aber von einem Putzmittel kommen halte ich dagegen für völlig ausgeschlossen wenn die Fliesen in Ordnung sind.

danke.

0

Bei einem Flexkleber sollten eigentlich keine Risse entstehen, denn dazu ist er ja "Flex" - um eben das auszugleichen. Aber da variiert eben auch die Qualität.

0

durch scharfe Putzmittel waschen sich Fugen mit der Zeit aus. War oder ist bei mir auch so gewesen. Ich habe mir nun Fugenzement speziell für Nasszellen gekauft und das Bad neu verfugt, einfach über die alte saubere Fuge drüber und siehe da... das Wasser und auch das Putzmittel perlen darauf ab. Ich muss dazu sagen das ich Entkalker oder agressive Putzmittel nur noch verdünnt nehme und auch nicht mehr einwirken lasse. Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste. Das Zeug gibts im Obi.

Danke.

0

Was möchtest Du wissen?