Woher kommen Delinte Refein?


09.04.2021, 15:22

Mich würde auch interessieren für wie viel ich sie verkaufen kann. Ich habe die Reifen 15.000km gefahren also haben sie guten Profil.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist eine Billigmarke ab 50 Euro...

Diese Reifen werden bei der Sentaida Group Co. Ltd., in Qingdao, Shandong, China gefertigt und werden unter der Marke Delinte sowie Landsail vermarktet. DELINTE bietet Reifen folgender Qualität an: Günstige Qualitätsreifen.

Du weisst doch sicher noch den Neupreis...und davon ca.60%- oder was dir vorschwebt....

Du kannst auch bei Google den Typ und Grösse eingeben und suchen.Dann hast du aktuelle Neupreise. Richtwert ist Laufleistung Gesamtreifen ca.30/40.000km und dann rechne deinen Preis

Das sind billige China-Reifen, wer weiß, ob du die überhaupt los wirst, wenn die schon neu so billig sind. Darüber hinaus kommt es ja auch drauf an wie alt die sind, sonst will sie sowieso keiner mehr haben.

Chinamüll. Würde ich weder guten Gewissens kaufen, noch verkaufen

Würde dir da grundsätzlich zustimmen, wobei ich aus Interesse gerade mal bei Reifendirekt die Kundenbewertungen durchgelesen habe, die im Großen und Ganzen nicht mal schlecht erscheinen… Wobei es natürlich sehr subjektiv ist, was so ein Käufer erwartet von einem Reifen und wie objektiv er ihn einschätzen kann…

1
@T3Fahrer

Auf solche Kundenbewertungen auf Reifenportalen gebe ich nichts. Sollten alle diese Bewertungen echt sein (was ich persönlich stark bezweifle), war keiner dieser Kunden jemals in einer Extremsituation mit einem solchen Reifen. Bei einer Vollbremsung auf nasser Strasse wird der Unterschied zwischen einem Qualitätsreifen und einem Chinakracher ziemlich schnell ziemlich deutlich und macht sich in einem bis zu 60% längeren Bremsweg bemerkbar. Will man doch nicht wirklich als "Reserve" haben ... also ich nicht.

Egal ob die nun Delinte, Nankang, Wanli, Goodride oder wie auch immer heissen ...

0

Was möchtest Du wissen?