Woher könnten meine Bauchschmerzen kommen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vielleicht muss sich deine Verdauung erstmal daran gewöhnen, dass du mehr isst. War bei mir jedenfalls so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann gut sein, da dein Magen das ganze nicht gewohnt ist und du dich vermutlich "überfressen" hast. Wenn deine Verdauung erst mal auf Sparflamme war und dann so 'belastet' wird, kann das gut sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaraRagazza78
30.06.2013, 02:19

Vielen Dank für deine Antwort. Hab eigentlich nur 2 Pfannkuchen mit mageren Speck und light Käse überbacken gegessen, irgendwann 2 Stücke Schokolade und heute Abend zwei Scheiben Brot mit fettarmen Käse.

0

Es wird an den größeren Portionen gelegen haben . Das geht mir auch so wenn es richtig lecker schmeckt und man kein Ende findet und aufhört zu essen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du gestern und heute was anderes gegessen als du sonst ist?

vll. hast du ja was zu dir genommen, was du nicht verträgst^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaraRagazza78
30.06.2013, 02:21

Erstmal danke für deine Antwort. Das einzige was ich heute gegessen habe was ich eigentlich selten esse waren zwei Stücke Schokolade. War seit Wochen das erste mal das ich Schokolade gegessen habe. Ansonsten 2 Pfannkuchen mit mageren Speck und light Käse überbacken gegessen und heute Abend zwei Scheiben Brot mit fettarmen Käse.

0

ja, das könnte gut möglich sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee,es kommt drauf an,was du ißt.....Wenn du viel Ungesundes ißt,dann kannste Bauchweh kriegen...Obst+Gemüse kann man nicht zuviel essen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaraRagazza78
30.06.2013, 09:34

Guten Morgen. Danke für deine Antwort. Gemüse gibt es bei uns fast täglich. Obst ess ich auch mehrmals die Woche. Wir essen schon gesund nur manchmal gönnen wir uns mal richtig leckeres.

1

Was möchtest Du wissen?