Woher könnten Halluzinationen kommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So  etwas ähnliches ist mir heute Nacht auch passiert. Mein Hund schläft immer in sein Körbchen nachts neben meinem Bett. Mein Papa war aber gestern Abend noch kurz mit ihr draußen ich bin schon eingeschlafen also ohne sie. Als ich nachts aufgewacht bin ich auf Toilette gegangen und habe gemerkt dass der Hund nicht bei mir liegt ich bin hoch ins Wohnzimmer gegangen um ihn zu holen  doch da war sie nicht dann bin  ich wieder in mein Zimmer gekommen und da lag sie in ihrem Körbchen und es sah so aus als liegt sie schon die ganze Nacht da weil sie auch ganz verschlafen gekuckt hat ich hätte schwören können dass sie dort nicht gelegen hat als ich aufgewacht bin ich musste sogar um ihr Körbchen rum gehen um aufstehen zu können das ist echt unheimlich 😳

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also durch Schlafmangel auf jeden fall, das kann ich aus Eigenervahrung sagen... Ansonsten vllt durch Medikament Missbrauch, also zu hohe Dosierung oder sowas? Drogen? Entzugserscheinung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aniashlz
27.04.2016, 22:28

Drogen und Entzugserscheinungen kann beides nicht sein, Medikamentenmissbrauch ebenfalls nicht, außer eben beispielsweise Nasentropfen gehören dazu, was ich bezweifle. 

Aber Schlafmangel kann es definitiv sein.

0
Kommentar von AndyNight
27.04.2016, 22:31

dann wirds das auch sein. Ich hab dadurch zum Beispiel im Unterricht öfters knall rote Linien auf meinem Tisch gesehen :p nach 3x blinzeln waren die dann wieder weg

0

Hast Du zu niedrigen Blutdruck? Das könnte daran Schuld sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?